Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Tapirjunge Baru hat jetzt täglich Unterricht
Leipzig Lokales Tapirjunge Baru hat jetzt täglich Unterricht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:00 13.05.2013

Die Pfleger haben begonnen, täglich mit dem kleinen Bullen zu trainieren, direkt auf der Anlage und vor den Augen der Besucher. Er soll lernen, einem Ziel zu folgen. Zunächst soll er einem kleinen Ball hinterher laufen, später einem Lichtpunkt. Alles Maßnahmen, damit der Kleine den Pflegern vertraut, ihren Anweisungen folgt und bei Bedarf später mal den Tierarzt an sich heran lässt, ohne dass gleich eine Narkose erforderlich ist.

"Er macht beim Training Fortschritte, lässt sich allerdings noch leicht ablenken", berichtet Zoo-Sprecherin Maria Saegebarth. Mutter Laila frisst meist, während ihr Kleiner "Unterricht" hat. Durch ihre Gelassenheit zeigt die Wildtier-Mama, dass sie den Pflegern vollkommen vertraut. Der Kleine lernt durch das Beobachten seiner Mutter, dass von den Menschen keine Gefahr ausgeht.

Auch Laila bekommt ihre täglichen Pflegeeinheiten. Tierpfleger Lasse Nieberding (24) putzt immer beiden, Mutter und Sohn, das Fell mit seiner roten Bürste. Von Laila lässt er sich außerdem die Hinterbeine zum Hufe auskratzen geben, was die Tapirmama sogar genießt - eine bemerkenswerte Trainingsleistung für ein Wildtier. Vater Copashi ist in Sichtkontakt auf der Nebenanlage, eine Familienzusammenführung wird frühestens gewagt, wenn Baru sein Frischlingsfell komplett abgelegt hat.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 13.05.2013

Kerstin Decker

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sie ist erst 15 Tage in Betrieb, doch sie spaltet die Leipziger wie keine andere Ampel: Fußgänger begrüßen die neue Anlage an der Einmündung Beethovenstraße und fordern eine Verlängerung der Grünphasen für Fußgänger.

13.05.2013

Eigentlich bereits am Mittwoch sollte Leipzigs Stadtrat ein grundsätzliches Bekenntnis zum Weiterbau des Elster-Saale-Kanals bis zur Saale ablegen. Dies soll nun erst im Juni geschehen.

13.05.2013

100 Menschen haben am Samstag in Leipzig gegen den alltäglichen Rassismus in Deutschland demonstriert. Dabei zogen sie von der Prager Straße durch die Innenstadt bis in die Karl-Liebknecht-Straße.

11.05.2013
Anzeige