Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Tarifverhandlungen für Ärzte am Leipziger Uni-Klinikum vertagt
Leipzig Lokales Tarifverhandlungen für Ärzte am Leipziger Uni-Klinikum vertagt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:49 21.01.2010
Anzeige
Leipzig

Nähere Einzelheiten auch über die Forderungen der Gewerkschaft wurden noch nicht mitgeteilt. Der bisher gültige Haustarifvertrag ist ausgelaufen.

Es geht laut Marburger Bund vor allem darum, gleiche Bedingungen für die am Klinikum tätigen Ärzte herzustellen. Betroffen sind 450 der etwa 670 Ärzte. Sie sind mit Haustarif bei der Uniklinik angestellt und verdienen teils deutlich weniger als ihre anderen Kollegen, die direkt an der Universität und damit beim Freistaat Sachsen angestellt sind.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Schulmuseum Leipzig präsentiert am Freitag im Festsaal des Neuen Rathauses den Film „Freiheit und Verantwortung - Leipziger Schulen im Aufbruch 89". Die Premiere beginnt um 11 Uhr. Wie das Schulverwaltungsamt mitteilte, zeigt der Streifen den Aufbruch zur Demokratie aus der Perspektive von Eltern, Lehrern und der „Initiative Freie Pädagogik".

21.01.2010

Die neue Rollbrücke Ost über die Autobahn 14 am Flughafen Leipzig/Halle nimmt Gestalt an. Noch bis Sonntag werden Nacht für Nacht 24 Träger der Brücke über der Fahrbahn verlegt.

21.01.2010

Die Stadt Leipzig bietet in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Verkehrssicherheitsrat und dem Allgemeinen Deutschen Automobilclub (ADAC) erneut kostenlose Seminare für ältere Kraftfahrer an.

21.01.2010
Anzeige