Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Tausende Leipziger entdecken verborgene Orte der Messestadt
Leipzig Lokales Tausende Leipziger entdecken verborgene Orte der Messestadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:36 11.09.2017
Auch die Glasfabrik hat Leipzigern am "Tag des offenen Denkmals" Einblicke gewährt. Quelle: Armin Kühne
Anzeige
Leipzig

Tausende Leipziger sind am Sonntag zum "Tag des offenen Denkmals" in der Messestadt in verborgene und verlassene Gebäude geströmt, um einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Unter anderem konnten Interessierte im alten Stadtbad oder im Capa-Haus auf Spurensuche aus vergangenen Zeiten gehen. Aber auch beispielsweise das Neue Rathaus, die Galopprennbahn Scheibenholz oder das Westwerk haben ihre Tore geöffnet und vielen Leipzigern gezeigt, was sich sonst oft im Stillen abspielt.

In ganz Deutschland hat der "Tag des offenen Denkmals" hat am Sonntag rund 3,5 Millionen Besucher angelockt. So viele Menschen hätten die Veranstalter bei den Denkmälern und Themenführungen gezählt, teilte der Veranstalter Deutsche Stiftung Denkmalschutz mit.

Zur Galerie
Der "Tag des offenen Denkmals" hat am Sonntag auch in Leipzig Tausende in sonst verborgene und verlassene Gebäude gezogen.

Bundesbauministerin Barbara Hendricks hatte den Tag am Vormittag in Oldenburg eröffnet. "Die über eine Million Denkmäler in Deutschland sind Ausdruck unserer Identität und Geschichte", betonte die SPD-Politikerin. "Sie bieten in unserer heutigen schnelllebigen Zeit einen Anker der Selbstreflexion."

LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Diese Börse ist nichts für Privatanleger: Die Strombörse EEX in Leipzig. Hier wechselt täglich Energie in unfassbaren Größenordnungen den Besitzer - zu erstaunlich niedrigen Kilowatt-Preisen, von denen Otto Normalverbraucher zu Hause nur träumen kann.

11.09.2017

In dunklen und hellen Blautönen werden sich die Mitarbeiter des Konsums ab Januar 2018 ihren Kunden präsentieren. Diese neue Berufsbekleidung wurde am Sonntag beim traditionellen Konsumfest erstmalig vorgestellt.

11.09.2017

Am Sonntag schwärmten Tausende Leipziger zum Tag des offenen Denkmals aus. Zehn Uhr wurde die Veranstaltung im historischen Stadtbad eröffnet. Schon am Vorabend feierten viele Gäste auf der Alten Messe und an der Löffelfamilie in das Großereignis herein.

11.09.2017
Anzeige