Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Technoclub Distillery wird als Straßenbahn durch Leipzig rollen

25 Jahre nach Gründung Technoclub Distillery wird als Straßenbahn durch Leipzig rollen

Seit Jahrzehnten gehört die Distillery zum Leipziger Nachtleben. Nun wird der Name des Techno-Clubs auch auf einer Straßenbahn verewigt.

Blick auf den Eingang zur Distillery. (Archivfoto)

Quelle: André Kempner

Leipzig. Es ist entschieden: Die Distillery erhält im 25. Jahr ihres Bestehens quasi eine eigene Straßenbahn. Denn wie die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) am Mittwoch mitteilten, wird einer der 41 neuen XL-Züge im Nahverkehr künftig den Namen des Subkultur-Urgesteins tragen und damit auf diesen „Leipziger Lieblingsplatz“ hinweisen.

In den vergangenen Tagen hatte das Unternehmen auf Facebook dazu aufgerufen, sich für einen von drei Namensvorschlägen aus dem Nachtleben der Messestadt zu entscheiden. Neben der Distillery standen auch das Ilses Erika und der TV-Club zur Wahl. Der Gewinner konnte sich letztlich sehr deutlich von den Konkurrenten absetzen: Die Distillery erhielt 1523 Stimmen – mehr als doppelt so viele wie der zweitplatzierte TV-Club. Teilgenommen haben insgesamt 2500 Facebook-User.

1500 Ideen für „Leipziger Lieblingsplätze“ eingereicht

Mitte Juli hatten die Leipziger Verkehrsbetriebe alle Messestädter dazu aufgerufen, Namensvorschläge für die neuen Straßenbahnen einzureichen. Gesucht waren „Leipziger Lieblingsplätze“. Bis Mitte September gingen so mehr als 1500 Ideen beim Unternehmen ein. Die erste der neuen Bahnen taufte Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) selbst und ließ „Weiße Brücke“ aufs Gefährt schreiben. Gemeint ist damit die Überführung über den Floßgraben im Auwald.

Die neuen XL-Bahnen kosten beim Hersteller Solaris etwa drei Millionen Euro pro Stück. Bis zum Jahresende sollen 14 Exemplare ausgeliefert sein, weitere 27 folgen bis 2020 in die Messestadt. Nach den Plänen der LVB werden die neuen Bahnen die zwar beliebten, aber inzwischen auch sehr alten Tatra-Bahnen im Linienbetrieb ersetzen.

Die Distillery wurde 1992 in Kellerräumen auf dem Gelände einer alten Brauerei in Leipzig-Connewitz gegründet. Nach behördlicher Schließung und Protesten dagegen konnte die Betreiber 1995 auf ein ehemaliges Gelände der Deutschen Bahn in der Leipziger Südvorstadt umziehen. In diesem Jahr feiert die Distillery ihr 25-jähriges Bestehen und ist damit der langlebigste Techno-Club des Landes.

Von Matthias Puppe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Eine Multimedia-Reportage rund um die Leipziger Eisenbahnsstraße, die sich vom Problemkiez zum Hipsterviertel wandelt mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr