Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Teilnehmerbilder des Leipziger Fotomarathons in den Promenaden zu sehen
Leipzig Lokales Teilnehmerbilder des Leipziger Fotomarathons in den Promenaden zu sehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:28 02.10.2017
Die beiden Hobbyfotografinnen Cindy Heß (r., 36) aus Leipzig hat zweimal den ersten Platz und Katja Elena Karras (27) aus Halle hat dreimal den ersten Platz beim Fotomarathon gewonnen.   Quelle: André Kempner
Leipzig

 Das kann sich sehen lassen: In den Promenaden des Leipziger Hauptbahnhofs wurde am Sonnabend eine Ausstellung mit den Arbeiten des vierten Leipziger Fotomarathons 2017 eröffnet. Dieser fand am 16. September statt.

Besucher schauen sich die Ausstellung an Quelle: André Kempner

Das Organisationsteam um Bildermacher Corwin von Kuhwede konnte dabei viele Fotobegeisterte aus Deutschland und der Schweiz ins Rennen schicken. Knapp 130 Teilnehmer im Alter von 16 bis 65 Jahren stellten sich den fotografischen Herausforderungen zum Oberthema „Leipzig Erleben“. In nur acht Stunden galt es, die vorgegebenen fünf Themen mit jeweils einem Motiv fotografisch umzusetzen.

Die öffentliche Ausstellung aller Sieger- und Teilnehmerbilder wird noch bis 15. Oktober im Untergeschoss der Promenaden gezeigt. Die Siegermotive sind auch hier zu sehen.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Drei Tage lang bot die Modell-Hobby-Spiel auf der Leipziger Messe ein großes Erlebnis für Große und Kleine. Auf 90.000 Quadratmetern öffnete der größte Hobbyraum Deutschlands für 94.100 Besucher seine Türen.

01.10.2017

Sie sollen für mehr Komfort beim Ticketkauf sorgen, doch der Praxistest für die neuen Fahrkarten-Automaten der Leipziger Verkehrsbetriebe muss verschoben werden. Grund seien Software-Probleme, so das Unternehmen.

01.10.2017

Die vor drei Wochen nach Indien gestartete Expedition des Leipziger Alpinisten Olaf Rieck hat den Zielberg erreicht und an dem 6543 Meter hohen Shivling im Basislager die Zelte aufgeschlagen.

03.10.2017