Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Telefonausfall bei der Leipziger Polizei – Notruf-Nummer nach Unwetter nicht mehr erreichbar

Telefonausfall bei der Leipziger Polizei – Notruf-Nummer nach Unwetter nicht mehr erreichbar

Es waren nur Minuten, in denen sich der blaue Himmel über Leipzig am bis dato heißesten Tag des Jahres bedrohlich verfinsterte. Und dann brach es los, das Gewitter, das am Donnerstagabend ab 18.40 Uhr über der Stadt und dem Umland niederging.

Voriger Artikel
Heftiges Unwetter in Leipzig – Starkregen, überflutete Straßen und Kollaps bei den LVB
Nächster Artikel
Kuschler oder Kämpfer - spannendes Experiment am Max-Planck-Institut

Land unter in der Leipziger Südvorstadt: Mehrere Straßen, wie die Brandvorwerkstraße, wurden durch das Unwetter überflutet (

Quelle: Heidi Klepzig).

Leipzig. Innerhalb von anderthalb Stunden verwandelte der Starkregen die Straßen in Seenlandschaften, entwurzelten Orkanböen etliche Bäume, drang Wasser aus der vollgelaufenen Kanalisation in Hunderte Keller ein. In Teilen war die Stromversorgung unterbrochen. Deutsche Bahn und Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) setzten ihre Fahrpläne außer Kraft.

Das Unwetter hatte auch negative Folgen für die Polizei: Das Führungs- und Lagezentrum in der Dimitroffstraße hatte ab 19.52 Uhr einen Stromausfall. Dank des Notstromaggregats konnten zunächst noch die Notrufe entgegengenommen werden. Nach kurzer Zeit brach auch dieses System jedoch zusammen, die 110 war am Abend nicht mehr erreichbar. Polizeisprecher Uwe Voigt empfahl Bürgern, auch in den Landkreisen Leipzig und Nordsachsen, sich direkt an die zuständigen Reviere zu wenden. Diese seien noch erreichbar.

Die Feuerwehr war indes im Dauerstress, mit allen Einheiten im gesamten Stadtgebiet als Retter in der Not gefragt. Ob vollgelaufene Keller oder umgestürzte Bäume – mit Beginn des Gewitters um 18.40 Uhr wurden 120 Notfälle gemeldet, von denen bis 21 Uhr rund 50 abgearbeitet werden konnten. „Als gegen 21.20 Uhr eine zweite Gewitterfront anrückte, standen noch mehr als 70 Einsätze aus. „Normalerweise registrieren wir bei Gewittern um die 100 Notfälle. Diesmal waren es schon nach kurzer Zeit deutlich mehr", sagte Joachim Petrasch, Sprecher der Leipziger Berufsfeuerwehr.

Besonders viel abzupumpen hatten seine Kameraden im St.-Elisabeth-Krankenhaus in der Biedermannstraße, wo die Notfallaufnahme unter Wasser stand. „Die Betreuung der Patienten war durch den Einsatz aber nicht beeinträchtigt", sagte ein Krankenhaus-Mitarbeiter. Die Klinik musste zu diesem Zeitpunkt durchs hauseigene Notstromaggregat versorgt werden, da die Stromzufuhr unterbrochen war.

In der Südvorstadt, in Connewitz und Markkleeberg, den besonders stark betroffenen Gebieten, wateten Fußgänger durch knöcheltiefes Wasser, blieben Autofahrer in kniehohen Seen stecken.

Sabine Kreuz/Frank Döring/Dominic Welters

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr