Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Temperatur steigt auf 14 Grad in Leipzig – Ende der Woche wird es kühl
Leipzig Lokales Temperatur steigt auf 14 Grad in Leipzig – Ende der Woche wird es kühl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:27 22.11.2016
Frühlingshaftes Herbstwetter über Deutschland Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Ende November herrscht in weiten Teilen Sachsens beinahe Kurze-Hosen-Wetter. Klettert das Thermometer in Leipzig am Dienstag auf „nur“ 14 Grad, werden im Vorfeld des Erzgebirges bis zu 17 Grad Celsius erreicht. „Dass es im November so warm wird, ist nichts Ungewöhnliches und passiert häufiger“, weiß Henry Geyer vom Deutschen Wetterdienst in Leipzig. „Auch im Dezember ist warmes Wetter durchaus möglich.“ Die Leipziger werden sich erinnern: Der vergangene Dezember war erstaunlich warm. Teils wurden auf dem Weihnachtsmarkt Forderungen nach Bier statt Glühwein laut – letztlich gab es Glühbier.

Ausschlaggebend für das milde Novemberwetter bilden warme Luftmassen aus dem Mittelmeerraum. Dabei zieht sich der Einfluss der Wetterfront von Norditalien bis nach Südskandinavien. „Am Dienstag wird voraussichtlich der Höhepunkt erreicht sein“, so Geyer, „danach kühlt es allmählich ab.“ Zum Ende der Woche hin werden die Temperaturen dann in den einstelligen Bereich sinken.

Es schneit!

Gepostet von LVZ Leipziger Volkszeitung am Donnerstag, 10. November 2016

Auf Schnee müssen die Leipziger vorerst noch warten. „Am Sonntag kann es vielleicht im Bergland ein paar Schneeflocken geben“, schätzt Meteorologe Geyer. Mehr als eine winterliche Note ist im Tiefland in und um Leipzig aber nicht zu erwarten. Ob es schon eine Prognose für Weihnachten gibt? „Man kann die Schneeschaufel vorsichtshalber bereitstellen, ob es schneit, lässt sich aber noch nicht vorhersagen“, sagte Geyer auf Nachfrage von LVZ.de. Die Prognosen zeigen bislang lediglich, dass die Temperaturen unter dem Durchschnitt des langjährigen Mittelwerts sinken könnten. Für eine zuverlässige Aussage sei es allerdings noch zu früh.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Viele Menschen gedrängt an einem Ort: Der Leipziger Weihnachtsmarkt ist ein ideales Umfeld für Taschendiebe. Die Polizei in Leipzig warnt nun vor Langfingern und ist daher mit Zivilbeamten und einer mobilen Wache vor Ort.

22.11.2016

Die Welt rückt enger zusammen. Immer mehr Menschen sind von globalen Vorgängen betroffen. Im Gegenzug wächst vielerorts die Zahl der Globalisierungsgegner. Mit diesem Widerspruch wollen sich nun vier mitteldeutsche Universitäten gemeinsam befassen.

22.11.2016
Lokales Anwohner in Volkmarsdorf kritisieren Baupläne - Ärger um Leipzigs neuen Schulcampus

In Volkmarsdorf sorgen sich Anwohner um ihr Viertel. Grund sind die Pläne für einen Campus, zu dem nach einer Sanierung auch die ehemalige Hermann-Liebmann-Schule werden soll. Ein Garagenkomplex und eine Zufahrtsstraße sind die Streitpunkte. Beim Amt für Gebäudemanagement versucht man zu beruhigen.

24.11.2016
Anzeige