Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Thomas Holz ist Weltmeister im Messerschleifen – und derzeit in Leipzig-Seehausen
Leipzig Lokales Thomas Holz ist Weltmeister im Messerschleifen – und derzeit in Leipzig-Seehausen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:45 04.05.2017
Thomas Holz schärft die Messer von Sterneköchen und ist derzeit in Leipzig-Seehausen zu Gast. (Symbolfoto) Quelle: Leipzig-report
Anzeige
Leipzig

Der inoffizielle Weltmeister im Messerschleifen macht derzeit in Leipzig-Seehausen Station. Thomas Holz heißt er und hat seine Leidenschaft und den Beruf des Messer- und Scherenschleifers in Japan erlernt. Durch die Ausbildung habe er es geschafft, ohne Japanisch zu sprechen: Gelernt hat er auf Englisch.


Holz schleift die Messer und Scheren von Frisören und Sternköchen aus aller Welt. Gute Messer erkenne man daran, dass sie hart seien, erklärt der gebürtige Franke.
the
Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mehr als 100 Jahre nach Weihung der Russischen Gedächtniskirche in Leipzig werden die 78 Ikonen im Gebäude konserviert und restauriert.

04.05.2017

Ein Drittel aller Vogelarten in Deutschland zeigt seit 20 Jahren erhebliche Bestandsabnahmen. Vor allem in ländlichen Gebieten sind die Tiere durch Nahrungs- und Lebensraummangel bedroht.

04.05.2017

Um die Sportanlage im Leipziger Mariannenpark bahnt sich ein juristischer Streit an. Eine Kündigungsfrist hat der SV Wacker verstreichen lassen. Wenn der Fußballverein die Anlage bis Freitag, 5. Mai, nicht zurückgibt, will die Stadt Räumungsklage einreichen.

06.05.2017
Anzeige