Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Tief „Zlatan“ bringt Regenschauer und Abkühlung nach Leipzig
Leipzig Lokales Tief „Zlatan“ bringt Regenschauer und Abkühlung nach Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:55 22.07.2017
Regen in der Leipziger Innenstadt. (Archivfoto)   Quelle: LVZ-Archiv
Anzeige
Leipzig

 Der Sommer kommt in diesem Jahr nicht richtig in die Gänge – nun auch dank „Zlatan“. Denn nach kurzer hochsommerlicher Phase in den vergangenen Tages ist ein Tief mit diesem Namen, das über den britischen Inseln rotiert, jetzt für erneute Abkühlung und Schauer verantwortlich.

Wie Thomas Hain vom Deutschen Wetterdienst (DWD) am Samstag gegenüber LVZ.de erklärte, führt „Zlatan“ feuchtwarme Luft nach Sachsen, die am Vormittag örtlich bereits Regenschauer zur Folge hatte. Am Nachmittag muss neben milden und trockenen Momenten bei 26 Grad auch mit Gewittern gerechnet werden. Schwere Unwetter sind in Leipzig allerdings unwahrscheinlich.

In der Nacht zum Sonntag beruhige sich die Lage, am Morgen zeige sich laut des DWD-Experten dann auch „Zlatans“ zweite Seite: die Kaltfront. Das Quecksilber schafft zum Wochenausklang immerhin noch 24 Grad, dabei bleibt es überwiegend trocken und windig, so die Prognose weiter.

In der kommenden Woche setzt sich der Trend fort und es wird noch etwas kühler. „Wir erwarten eher eine schwierige Woche“, so Hain weiter. Die Temperaturen pendeln tagsüber bestenfalls zwischen 18 und 21 Grad, es ist häufig bewölkt und Regenschauer sind immer möglich. Erst zum kommenden Wochenende sei Wetterbesserung in Sicht.

Von mpu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Lokales Substanz, Kaiserbad, Hafenbar und Co. - Im Test: Leipzigs schönste Biergärten im Überblick

Sommer, Sonne, Super-Hitze – also raus aus dem Haus und rein in einen der Leipziger Biergärten. Bei einem kühlen Getränk und einem warmen Essen die Seele baumeln lassen:  Für viele ist das zu dieser Jahreszeit der pure Genuss. Wie haben die schönsten Biergärten der Messestadt getestet.

22.07.2017

„Kobelei“ nennt Steffi Rothe ihre Mini-Kita, die in der Erich-Köhn-Straße entsteht und die im August an den Start gehen darf. Bis dahin musste die Erzieherin etliche Hindernisse überwinden, damit die 16 Plätze in den Bedarfsplan der Stadt Leipzig gelangen.

25.07.2017

An der Einmündung der Richard-Lehmann-Straße auf die Bundesstraße 2 – eine der wichtigsten Einfallstraßen aus dem Südraum – stand vor gut zwei Wochen das Wasser. Projektleiter erklären, was das mit der Baustelle zu tun hat. Dort wird gerade eine marode unterirdische Abwasserleitung saniert.

24.07.2017
Anzeige