Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Tiger-Zwillinge im Leipziger Zoo geboren – drittes Jungtier stirbt bei der Geburt
Leipzig Lokales Tiger-Zwillinge im Leipziger Zoo geboren – drittes Jungtier stirbt bei der Geburt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:12 03.08.2012
Einer der kleinen Amurtiger im Zoo Leipzig: Mutter Bella brachte am 20. Juli Zwillinge zur Welt. Quelle: Zoo Leipzig
Anzeige
Leipzig

Sie sind gesund und mittlerweile mehr als 2,5 Kilogramm schwer. Ein drittes Jungtier starb jedoch bei der Geburt. "Es hat während des Geburtsvorgangs Fruchtwasser eingeatmet", teilte Zootierarzt Andreas Bernhard auf Anfrage von LVZ-Online mit.

Einen Namen haben die Zwillinge bislang noch nicht. „Wir warten noch ab, bis die Tiere einige Wochen älter sind. Dann werden wir entscheiden, wie die Namensfindung vonstatten geht“, sagte Zoo-Sprecherin Maria Saegebarth. Frühestens in einigen Wochen sollen die Jungtiere für die Besucher in der Tiger-Taiga zu sehen sein.

Fotos von den Amurtigern im Leipziger Zoo:

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_3639]

Die kleinen Raubkatzen halten sich derzeit noch ohne ihren Vater in der Mutterstube in einem hinteren Teil des Zoo-Geheges auf. In den nächsten Tagen werde Tomak behutsam an Bella und die Jungtiere gewöhnt, erklärte Kurator Gerd Nötzold.

Amurtiger gehören zu den vom Aussterben bedrohten Tierarten. Weltweit gibt es nur etwa 600 Exemplare in menschlicher Obhut. Rund 360 Tiere leben im russisch-chinesischen Amur-Ussuri-Gebiet, der Heimat der Großkatzen.

Zuletzt hatten im Jahr 2009 Amurtiger im Leipziger Zoo das Licht der Welt erblickt. Die Drillinge Selenga, Angara und Taimyr sind mittlerweile jedoch in andere europäischen Tierparks vermittelt worden. Auch Vater Tomak kam 2004 in Leipzig zur Welt.

nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Bereich Holzhäuser Straße/Stötteritzer Landstraße zwischen Sonnenwinkel und Mölkauer Straße wird vom 6. bis 18. August in beiden Richtungen gesperrt. Nach Angaben der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) sind Reparaturarbeiten am Fahrbahnbelag der Grund hierfür.

02.08.2012

Wegen der Reparatur an einem Abwasserschachtgehäuse wird die Paul-Wäge-Straße in Dölzig zwischen dem 6. und 10. August beidseitig gesperrt. Wie die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) am Donnerstag mitteilten, kommt es deshalb zu Umleitungen bei der Buslinie 130. Zwischen den Haltestellen Dölzig/Holländische Mühle beziehungsweise Dölzig/B 181 Südstraße und Frankenheim/Gewerbegebiet fährt der Bus über die Umleitung Merseburger Chaussee (B 181).

02.08.2012

Ab Samstag 10 Uhr ist die Göteborger Straße in Leipzig-Thekla für den Straßenverkehr wieder frei. Wie die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) am Donnerstag mitteilten, kann die Buslinie 83 somit wieder ihre übliche Route befahren.

02.08.2012
Anzeige