Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Tillich distanziert sich von Kudla – Tiefensee spricht Politikerin christliche Barmherzigkeit ab

Tillich distanziert sich von Kudla – Tiefensee spricht Politikerin christliche Barmherzigkeit ab

Die Kritik an der Leipziger Bundestagsabgeordneten Bettina Kudla reißt nicht ab.

Voriger Artikel
Investitionen in Leipzig-West: Georg-Schwarz-Straße soll für 10 Millionen Euro saniert werden
Nächster Artikel
Überraschung bei Leipziger Piraten: Maren Müller ist Kandidatin für Stadtratswahl 2014

Leipziger Bundestagsabgeordnete der CDU, Bettina Kudla (Archivbild)

Quelle: André Kempner

Leipzig. Nachdem sich die Politikerin am Freitag gegen eine Asylbewerberunterkunft in Gohlis ausgesprochen hatte, distanzierte sich die Union am Montag von ihr. Sachsens CDU-Parteichef Stanislaw Tillich betonte: "Die Meinung von Frau Kudla ist nicht die Meinung der sächsischen CDU.“

Wolfgang Tiefensee (SPD), Bundestagsabgeordneter und früherer Leipziger Oberbürgermeister, bezeichnete Kudlas Aussagen am Montag als skandalös. Sie halte Flüchtlinge für ein Ärgernis und stigmatisiere mit ihrer Kritik an der Unterkunft diejenigen, die christliche Barmherzigkeit am nötigsten hätten. Seiner Auffassung nach versuche Kudla, Bürger in attraktiveren Stadtteilen vor tatsächlichen oder gefühlten Beeinträchtigungen durch ein mögliches Asylbewerberheim zu verschonen. „Für Frau Kudla sind manche Leipzigerinnen und Leipziger gleicher als andere“, so Tiefensee.

Auch die Piraten konnten sich einen Seitenhieb auf Bettina Kudla nicht verkneifen: „Sie sollte wissen, dass die Idee eines Gohliser Standortes aus ihrer eigenen Partei kam“, so Werner Willeke, Parteivorsitzender in Leipzig, „nämlich vom sächsischen Innenminister Markus Ulbig.“ Er ergänzte, dass die von der Union geforderte Integration nicht funktionieren könne, wenn man Neuankömmlinge fernab der Bevölkerung unterbringe.

In einer Mitteilung vom Montagabend ergänzte Kudla ihre Kritik vom Freitag. Menschen in Not Asyl zu gewähren, sei ihr als Christin ein persönliches Anliegen. Deutschland müsse in dem Bereich seinen Beitrag leisten. Dabei gelte aber, so die CDU-Frau, „wir können nicht alle Probleme der Welt auf deutschem Boden lösen.“ Da es sich bei der in Gohlis geplanten Unterkunft um ein Erstaufnahmelager handelt, hält Kudla eine Einbindung in ein Wohnumfeld für nicht wichtig.

Weitere Hintergründe lesen Sie am Dienstag in der Printausgabe der Leipziger Volkszeitung.

Johannes Angermann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Weihnachten in Leipzig und der Region

    Alles für eine schöne Vorweihnachtszeit: Rezepte, Events, Deko-Tipps, Geschenkideen und eine Übersicht der schönsten Weihnachtsmärkten in der Region. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Wie wohnt es sich in einem Bahnhof, einer Kirche oder einer alten Schnapsbrennerei? Die siebenteilige Multimedia-Serie stellt besondere Häuser rund um Leipzig vor. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr