Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Titel „Schule der Toleranz“ an sechs Leipziger Bildungseinrichtungen vergeben

Titel „Schule der Toleranz“ an sechs Leipziger Bildungseinrichtungen vergeben

Sechs Leipziger Bildungseinrichtungen wurden am Freitag als „Schulen der Toleranz“ ausgezeichnet. Wie die Fachstelle Extremismus und Gewaltprävention des Leipziger Jugendamtes mitteilte, wurde der Titel zum fünften Mal vergeben.

Voriger Artikel
Gymnasiasten führen Familien durch das Schillerhaus
Nächster Artikel
Neue Feuerwachen am Flughafen Leipzig/Halle in Betrieb - 20 Millionen Euro investiert

Die Ausgezeichnete Mittelschule „Am Adler“ hat sich dem Thema unter anderem in ihrer Schulhymne beschäftigt. Celine Linkert (l.) hält das Schild „Schule der Toleranz in die Kamera“.

Quelle: Christian Nitsche

Leipzig. Er ist mit je 500 Euro dotiert, außerdem wird an den Sieger-Schulen eine Tafel „Schule der Toleranz 2010“ angebracht. Inhalt der Aktion sind Projekte, die sich gegen rechtsextreme Haltungen, Gewalt und für Demokratie und Toleranz  engagieren.

Die Gewinner sind die Heinrich-Pestalozzi-Schule, die Mittelschule am Adler, das Gustav-Hertz-Gymnasium, das Berufliche Schulzentrum 12 „Robert Blum“, das AkaTe Agricola-Institut und die Euro-Schulen Leipzig. Eine Jury aus Mitgliedern des Kriminalpräventiven Rates der Stadt Leipzig hat insgesamt zwölf Projekte dieser Schulen für preiswürdig erklärt. Kriterien waren beispielsweise die Anzahl der teilnehmenden Schüler, der Aufwand und die Nachhaltigkeit.

So drehte eine Gruppe des Gustav-Hertz-Gmnasiums einen Film, der das Thema Mobbing in Schulen beleuchtet. Das AkaTe-Agricola-Insitut entwickelte eine Projektarbeit zum Training von Konfliktvermeidungsstrategien und Toleranz, die Euro-Schulen beschäftigten sich mit einem Projekt, das Bildungsübergänge von einer zur nächsten Bildungseinrichtung verbessern soll.

Vier weitere Einrichtungen erhielten als Würdigung für ihr Engagement Sachpreise. Dazu gehört der Ausbau des Schülergerichts am Friedrich-Schiller-Gymnasium oder das Projekt „Sportwelten“ des Robert-Schumann-Gymnasiums, das über die Kenntnis landestypischer Sportarten das Wissen über fremde Kulturen erweitern soll.

Stephan Lohse

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Eine Multimedia-Reportage rund um die Leipziger Eisenbahnsstraße, die sich vom Problemkiez zum Hipsterviertel wandelt mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr