Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Touristik & Caravaning erfüllt ab Mittwoch Urlaubsträume
Leipzig Lokales Touristik & Caravaning erfüllt ab Mittwoch Urlaubsträume
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 20.11.2018
Der Boom der Caravanbranche hält an: Neben Luxuslinern sind auch Einsteigermodelle auf der TC zu sehen. Hier zeigen Alexander Ege und Carolin Moersch ein Dachzelt der Firma Campwerk, das auf einen kultigen VW Bulli montiert wurde. Quelle: Foto: André Kempner
Leipzig

Während sich das Herbstwetter draußen grau und schmuddelig gibt, wird auf der Leipziger Messe emsig gestellt, poliert und geschraubt: Ab Mittwoch öffnet dort die Touristik und Caravaning (TC)Mitteldeutschlands größte Reisemesse. In vier Messehallen auf rund 60.000 Quadratmetern präsentieren sich knapp 500 Aussteller.

Neben Informationen zu Reisezielen in Deutschland und im Ausland erwartet Besucher in der Glashalle eine Weltreise. Kulinarisch können sie dort „vorkosten“, was sie nebenan vielleicht buchen werden.

Freudenstadt wirbt für Schwarzwald als Reiseziel

Mit regionalen Produkten wie Schwarzwälder Schinken oder Schwarzwälder Kirschtorte stellt sich auch die diesjährige Partnerstadt Freudenstadt vor. Die mit 23.000 Einwohnern recht kleine Kommune will für den Südwesten Deutschlands werben.

Der sei etwa für Motorradfahrer attraktiv, verrät Carolin Moersch, die die Touristikabteilung der Stadt leitet. Neben Bikern finden auch Reisefotografen auf der Messe Zubehör. Allerdings ist der Klinger-Fotokosmos auf die beiden Tage am Wochenende beschränkt.

Schwerpunkt auf Camping- und Caravaning

Gleich zwei Messehallen sind hingegen über alle fünf Messetage für den Camping- und Caravaning-Bereich reserviert. „Ich schätze, wir zeigen hier bis zu 500 Fahrzeuge – sowohl Einsteigermodelle, solche, die für Familien zugeschnitten sind, bis hin zum Luxusliner“, sagt Andreas Wallbillich von der Messe Stuttgart. Diese arbeitet diesem Jahr zum ersten Mal mit dem Hamburger Messeveranstalter Fleet Events in Leipzig zusammen. Der hatte die TC nach der Insolvenz der Dresdner TMS 2016 übernommen.

Mit Stuttgart könnte wieder mehr Kontinuität in die abwechslungsreiche Geschichte der Reisemesse kommen: So haben die Veranstalter mit der CMT in Stuttgart eine Messe im Programm, die ähnliches für den Süden bietet. Während die Camper dort eher in Richtung Gardasee aufbrechen, gehe es weiter nördlich oft an die Ostsee.

Sachsen sind reisefreudig und gern draußen

Das bestätigt auch die repräsentative Umfrage, die eine Forschungsgemeinschaft für die Messe durchgeführt hat. Laut der Reiseanalyse 2018 sind die Sachsen nicht nur überdurchschnittlich reisefreudig. 68 Prozent verbringen ihre Urlaube gern im Ausland, im Inland ist dagegen Mecklenburg-Vorpommern der klare Favorit: Zwölf Prozent der Urlaubsreisen gehen an die Küste und die Seenplatte.

Überdurchschnittlich sei auch das Interesse an Outdoor-Urlaubsformen. Allerdings ist das Zelt im Freistaat beliebter als Wohnmobil oder -wagen. Noch: „Im Caravanbereich liegen die Wachstumsraten im zweistelligen Bereich, was die Anzahl an Neuanmeldungen angeht“, erklärt Pressesprecher Andreas Wallbillich.

Da alle namhaften Hersteller auf der Messe vertreten sein werden, erwarte er, dass einige auch eine längere Anfahrt auf sich nehmen: „Wir bilden eine Vielfalt ab, die man bei einem Händler so nicht sieht. Die 60.000 Besucher vom Vorjahr wollen wir sicher nicht unterbieten.“

Von Manuel Niemann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Drei von vier möglichen Sternen hat die Mensa am Park der Universität Leipzig beim diesjährigen Vegan-Ranking von Peta erhalten. Damit folge die Kantine dem „Wandel in der Gesellschaft“.

19.11.2018

Zum ersten Mal sind gleich zwei Unternehmen mit dem Marketingpreis des Marketing-Clubs Leipzig ausgezeichnet worden: der Fußballklub RB Leipzig und die Filmproduktionsfirma Commlab. Bei der Verleihung am Montagabend konnten sich aber auch ein Onlineshop und eine Konditorei freuen – für ihre Konzepte als Newcomer und als Handwerksbetrieb.

22.11.2018

Unaufmerksam geöffnete Autotüren führen immer wieder zu Unfällen, bei denen vor allem Radfahrer den Kürzeren ziehen. Leipziger Taxigesellschaften und der ADFC kooperieren deswegen zukünftig.

19.11.2018