Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Darum kreisten Flugzeuge über den Leipziger Nordwesten
Leipzig Lokales Darum kreisten Flugzeuge über den Leipziger Nordwesten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:52 03.12.2018
Ein Airbus A300 von DHL kreiste am Montag stundenlang über Leipzig. Quelle: Privat
Leipzig

Mehrstündige Trainingsflüge von DHL haben am Montag Anwohner im Leipziger Nordwesten aufgeschreckt. Von 11 bis 15.30 Uhr führte das Logistikunternehmen nach Angaben des Flughafens Touch-and-Go-Übungen durch. Dabei setzte die eingesetzte Maschine, ein Airbus A300, nur kurz am Flughafen Leipzig/Halle auf und startete danach wieder durch. Im Zehnminutentakt donnerte der Frachtflieger im Landeanflug über Leutzsch in Richtung Airport, wie genervte LVZ-Leser berichteten.

„Bei den Flügen wurde die Südbahn über Trainingsrouten angesteuert. Dabei sind auch bestimmte Höhen vorgegeben“, erklärte Flughafensprecherin Evelyn Schuster die niedrige Flughöhe auf Anfrage von LVZ.de. Normalerweise wird ein Großteil der Frachtflüge in der Nacht und über andere Routen durchgeführt.

Die DHL-Maschine im Tiefflug über Leipzig-Leutzsch. Quelle: Privat

Auch andere Fluggesellschaften führen am Leipziger Flughafen regelmäßig Trainingsflüge durch, da das Verkehrsaufkommen hier genügend Lücken für solche Manöver lässt. Bei den Übungen geht es zum Beispiel um Situationen, die Piloten so nicht im Flugsimulator proben können. DHL war für eine Stellungnahme zu den Übungen zunächst nicht zu erreichen.

Von nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einen Blick in ein Paradies bietet Yadegar Asisi in Leipzig ab 26. Januar 2019. „Carolas Garten“ heißt das neue 360-Grad-Panorama, von dem es jetzt eine erste Visualisierung gibt.

03.12.2018

Sich zu Hause wie im Urlaub fühlen? Die Heimat als Tourist erkunden? Die Aktion "Urlaub in deiner Stadt" will das möglich machen. Hier locken Hotels in Leipzig, Dresden und Umgebung mit günstigen Angeboten.

05.12.2018

Das Grassi Museum für Völkerkunde zeigt noch bis Ende die Werke von 24 kongolesischen Künstlern. Die hatten bei der Zusammenstellung freie Hand. Das Leipziger Museum versucht damit einen Dialog auf Augenhöhe mit Afrika – und hinterfragt sich selbst.

07.12.2018