Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Tram-EM: Leipziger Team ist mit dabei

Sportliches Event Tram-EM: Leipziger Team ist mit dabei

Sie messen sich am Samstag in Berlin mit 27 anderen Teams aus 17 europäischen Ländern: Kerstin Werner und Helmut Nitzschke von den LVB.

Unser Team für Berlin: Kerstin Werner und Helmut Nitzschke treten für die Leipziger Verkehrsbetriebe bei der Tram-EM an.

Quelle: Leipziger Verkehrsbetriebe.

Berlin. Neben der Fußball-Europameisterschaft werden in diesem Jahr auch wieder zahlreiche kleinere Länderwettbewerbe ausgetragen. Einer der ungewöhnlichsten davon steigt am Sonnabend in Berlin: Die EM der Straßenbahnfahrer.

Auf dem Betriebshof in Lichtenberg (Siegfriedstraße 30-45) treten dabei 27 Teams aus 17 Ländern gegeneinander an. Von Bergen und Brüssel über Florenz und Frankfurt bis zu Stockholm und Teneriffa reicht dabei das Teilnehmerfeld. Und auch die beiden hiesigen Straßenbahnfahrer Kerstin Werner (49) und Helmut Nitzschke (50) kämpfen für die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) um den Titel.

Die gemischten Zweierteams messen sich bei dem seit 2012 stattfindenden Wettbewerb in insgesamt fünf Disziplinen. Gefragt seien dabei vor allem Geschicklichkeit und Fingerspitzengefühl, teilt Organisator Wieland Stumpf mit. Die genauen Disziplinen werden Fairness halber erst einen Tag vor dem Wettkampf verraten „In den vergangenen Jahren stand etwa punktgenaues Halten an einem Bahnsteig oder das möglichst exakte Abschätzen der Geschwindigkeit bei verdecktem Tacho auf dem Programm“, berichtet er.

So wird es auch in diesem Jahr sein – die Disziplinen sind mittlerweile bekannt gegeben worden. Auf dem Programm stehen: Zielbremsen, exakter Stop, Schiebefahrt, seitlicher Abstand und Tram-Bowling. Besonderes Highlight bildet in diesem Jahr der „Berlin Tram Bowling Cup“, den die acht besten Teams am Nachmittag untereinander austragen werden. Dabei gilt es, die Kegel mit einem großen Nylonball umzuwerfen – alles vom Führerhäuschen aus, versteht sich.

Kurzentschlossene sollten sich zeitig auf den Weg in die Hauptstadt machen. Der Startschuss für das Event fällt um
10 Uhr, der Eintritt ist frei. Wer es nicht mehr nach Berlin schafft, kann am Samstag auf www.tramem.eu zwischen 10 und 17 Uhr, das Spektakel live verfolgen. Im Fernsehen zeigt der Sender RBB am Samstag um 18.30 Uhr die Highlights der EM.

Von bfi und kul

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr

LVZ-Reportage zu Crystal Meth in Sachsen

Die große Multimedia-Reportage berichtet über Crystal-Abhängige, Suchtberater und Drogenfahnder. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2016

    Sport frei!, heißt es auch 2016 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr