Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Tresen mit Tontechnik – Soziokulturelles Zentrum Anker bekommt futuristisches Foyer

Tresen mit Tontechnik – Soziokulturelles Zentrum Anker bekommt futuristisches Foyer

Das neue Foyer des Ankers in Leipzig-Möckern soll eine futuristische Anmutung bekommen: Beim Wettbewerb zur Gestaltung des künftigen Eingangsbereichs des soziokulturellen Zentrums hat die Jury den Entwurf „Konsole“ des Leipziger Büros „vonbirken“ auf den ersten Platz gewählt.

Voriger Artikel
Mitteldeutscher Verkehrsverbund erhöht Preise: Leipziger zahlen für Einzelfahrt zehn Cent mehr
Nächster Artikel
Stadt Leipzig richtet auf ihrer Homepage eine Rubrik mit Informationen zu Flüchtlingen ein

In der Wandinstallation soll eine Hörstation integriert werden.

Quelle: Stadt Leipzig

Leipzig. Die Verfasser Christian Göthner und Michael Hensel wollen alte Tontechnikelemente, wie Mischpulte, Boxen und Equalizer zu einem Tresen und einer Wandinstallation verarbeiten.

Die Installation an der Wand soll dabei eine Hörstation bekommen. Über sie sollen Gäste entweder die Musik der künftig im Anker auftretenden Künstler oder die Livemitschnitte bereits zurückliegender Shows anhören können, teilte das Leipziger Kulturamt am Donnerstag mit.

phpcxkafq20141204210856.jpg

Im neuen Tresen für den Eingangsbereich soll alte Verantsaltungstechnik verbaut werden.

Quelle: Stadt Leipzig

Weil Beschallungstechnik seit vielen Jahren den Alltag des Zentrums an der Georg-Schumann-Straße präge, überzeuge das Konzept von „Konsole“, begründete die Jury ihre Entscheidung. Es passe sowohl zum Ort als auch zu seiner Funktion. Mit „Konsole“ werde eine hohe Aufenthaltsqualität geschaffen, hieß es.

Der neue Eingangsbereich soll im Neubau an der Wolffstraße 2 liegen. Derzeit wird das Bauvorhaben vorbereitet. Zum Wettbewerb für die künstlerische Gestaltung des Foyers wurden insgesamt 41 Beiträge eingereicht. Künstler aus elf deutschen Bundesländern, sowie aus Österreich und der Schweiz beteiligten sich. Aus Leipzig kamen neun Einsendungen.

Den zweiten Platz im Wettbewerb belegte der Entwurf „Streiflicht“ des Büros SPAR*K Architekten aus Berlin. Rang drei ging an „Circus“ von Rainer Stadlbauer aus Wien.

Den Siegerentwurf "Modul" finden Sie hier.

chg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Wie wohnt es sich in einem Bahnhof, einer Kirche oder einer alten Schnapsbrennerei? Die siebenteilige Multimedia-Serie stellt besondere Häuser rund um Leipzig vor. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr