Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Tropenhitze setzt Leipzigs Grünanlagen zu

Jungbäume und Beete werden mehr gegossen Tropenhitze setzt Leipzigs Grünanlagen zu

Die Hitze macht auch Leipzigs Grünanlagen zu schaffen. So müssen vor allem Blumenbeete in der Innenstadt sowie Jungbäume öfter als sonst bewässert werden. Bei anderen Bäumen ist das aber nicht notwendig, da im Herbst ohnehin bald die Blätter fallen.

Die Hitze setzt auch den Pflanzen zu: Jörg Biermann (44) von der Grünpflege der Stadtreinigung am Dittrichring muss sie deshalb mehr gießen.
 

Quelle: André Kempner

Leipzig..  Der Spätsommer macht auch Leipzigs Grünanlagen zu schaffen: Das Amt für Stadtgrün und Gewässer sowie die Abteilung Grünpflege der Stadtreinigung müssen öfter ausrücken, um die Jungbäume sowie Gartenblumen in den Anlagen zu wässern: „Bei vielen Bäumen ist dies zwar nicht notwendig, weil die Vegetationsperiode im Herbst ohnehin zu Ende geht“, sagt Rüdiger Dittmar, der Leiter des Amtes für Stadtgrün. Bei unerwarteter Hitze im Frühling sei das Problem größer.

„Junge Bäume müssen jetzt natürlich vermehrt gegossen werden, sonst trocknen sie aus“, ergänzt Abteilungsleiter Jens Dietrich von der Stadtreinigung. Das betrifft beispielsweise Bäume, die von Leipzigern jährlich für ihre „baumstarke Stadt“ gespendet werden. Im Vorjahr kamen knapp 700 Jungbäume, in diesem Jahr um die 250 in die Erde. Die werden zwei Jahre lang vermehrt gegossen, damit sie sich gut entwickeln. Aber auch die Bepflanzung auf der Tiefgarage Augustusplatz braucht in dieser Spätsommerhitze verstärkt Wasser, da die Bäume ja keinen Kontakt ins tiefere Erdreich haben.

Öfter die „Gießkanne“ rausholen müssen die Mitarbeiter bei den Beeten im Clara-Zetkin-Park wie auf der Dahlienterasse sowie in der Innenstadt. Das passiert sowohl automatisch mit installierten Anlagen als auch per Gießwagen – wie am Dienstag beispielsweise auf der Grünfläche am Promenadenring vor dem Plato-Dolz-Denkmal, wo die Begonien noch in voller Blüte stehen.

Insgesamt haben die Gärtner der Stadtreinigung in diesem Jahr 56 840 Pflanzen in 35 Arten und Sorten arrangiert. Im Dahliengarten des Clara-Zetkin-Parks wurde der Blumenschmuck traditionell durch 490 Dahlienknollen in 18 Sorten ergänzt, die zu den optischen Highlights der Anlage zählen. Ihre bunte Pracht soll bis weit in den Herbst hinein Parkbesucher erfreuen. Mehr gewässert werden ebenfalls die Beete und Pflanzgefäße auf den städtischen Friedhöfen. Während anderswo Flüsse und Gewässer austrocknen, ist dies in Leipzig noch kein Problem. Absehbar ist zudem, dass die Hitze bald vorüber ist. Für das Wochenende prognostizieren die Meteorologen Schauer, Gewitter und Regen.

„Bei der Hitze spürt man, wie wichtig Bäume an den Straßen und in den Parks für die Aufenthaltsqualität und Luft in der Stadt sind“, betont Dittmar. Deshalb werde Leipzig nicht in ihren Anstrengungen nachlassen, bislang baumlose Straßen zu begrünen, wo dies möglich ist. In Leipzig gibt es derzeit 60 913 Straßenbäume, die als Frischluftspender, Staubbinder oder Lebensraum für Tiere agieren. Sie sind in einem Baumkataster online erfasst.

Von Mathias Orbeck

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Weihnachten in Leipzig und der Region

    Alles für eine schöne Vorweihnachtszeit: Rezepte, Events, Deko-Tipps, Geschenkideen und eine Übersicht der schönsten Weihnachtsmärkten in der Region. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Wie wohnt es sich in einem Bahnhof, einer Kirche oder einer alten Schnapsbrennerei? Die siebenteilige Multimedia-Serie stellt besondere Häuser rund um Leipzig vor. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr