Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Tschernobyl-Jahrestag: Mehrere hundert Leipziger demonstrieren gegen Atomkraft
Leipzig Lokales Tschernobyl-Jahrestag: Mehrere hundert Leipziger demonstrieren gegen Atomkraft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:52 26.04.2011
Anti-Atom Demo in Leipzig anlässlich des 25. Jahrestages der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Leipzig

Die Polizei sprach zum Auftakt um 18 Uhr von mindestens 200 Teilnehmern. Die Veranstalter gingen von 300 bis 400 Atomkraftgegnern aus. Im Anschluss an die Kundgebung auf dem Augustusplatz sollte der Film „Die Wolke“ gezeigt werden, in dem ein Reaktorunfall in Deutschland und die Folgen thematisiert werden.

Nach Angaben des Bündnisses haben sich mehrere Parteien und Umweltorganisationen dem Protest unter dem Motto „25 Jahre Tschernobyl und nichts ist vergessen“ angeschlossen. In der Anlage Tschernobyl war am 26. April 1986 der Reaktorblock vier bei einer Übung explodiert. Von der Ukraine aus breitete sich damals eine radioaktive Wolke über weite Teile Westeuropas aus.

Zum 25. Jahrestag der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl haben zahlreiche Menschen am Dienstagabend in Leipzig gegen die Nutzung der Atomkraft demonstriert. Organisiert wurde der Protest vom Leipziger Bündnis gegen Atomkraft. Die Polizei sprach zum Auftakt um 18 Uhr von mindestens 200 Teilnehmern. Die Veranstalter gingen von 300 bis 400 Atomkraftgegnern aus.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Grünen im Stadtrat haben Leipzig und das Land Sachsen dazu aufgerufen, die ICE-Anbindung der Messestadt vertraglich abzusichern. Eine entsprechende Vereinbarung mit der Deutschen Bahn (DB) solle sicherstellen, dass Leipzig im Stundentakt an das Fernverkehrsschienennetz angebunden bleibt, heißt es in einer Mitteilung der Fraktion vom Dienstag.

26.04.2011

Die Stadt Leipzig ehrt Menschen, die sich für den Tierschutz einsetzen. Wie die Stadtverwaltung am Dienstag mitteilte, bittet der Tierschutzbeirat der Stadt dazu die Bevölkerung um Vorschläge.

26.04.2011

Wegen einer Störung im Netz der Leipziger Stadtwerke ist es am Dienstagnachmittag zu einem großflächigen Stromausfall in den Stadtteilen Leutzsch und Lindenau gekommen.

26.04.2011
Anzeige