Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales UBS beantragt im Millionen-Streit mit den KWL erneut Berufung
Leipzig Lokales UBS beantragt im Millionen-Streit mit den KWL erneut Berufung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:20 13.11.2017
Mitte Oktober freuten sich die kommunalen Vertreter noch über das letzte Urteil zum KWL-Skandal. Doch der juristische Streit könnt in eine neue Runde gehen. Quelle: Knofe
Anzeige
Leipzig/London

Die Großbank UBS hat im Millionen-Streit mit den Kommunalen Wasserwerken Leipzig (KWL) erneut Rechtsmittel eingelegt. Die Leipziger Stadtholding (LVV) sei am Montag informiert worden, dass UBS wie angekündigt beim Supreme Court in London einen Antrag auf Zulassung einer weiteren Berufung gestellt hat, teilte LVV-Sprecher Frank Viereckl auf Anfrage mit. Nun müsse die Entscheidung des Supreme Courts abgewartet werden.

Die UBS war in dem Rechtsstreit bereits zweimal unterlegen, zuletzt im Oktober bei Court of Appeal. Die Bank verlangt von den Wasserwerken eine Haftung über rund 350 Millionen Euro für geplatzte Kreditversicherungs-Deals. Die riskanten Finanzwetten war ein früherer KWL-Geschäftsführer in den Jahren 2006 und 2007 an allen Gremien vorbei eingegangen. Zusammen mit Prozesskosten und Währungsschwankungen geht es in dem Streit inzwischen um rund 500 Millionen Euro.

LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Leipziger Mietspiegel steht am Mittwoch im Stadtrat ebenso zur Diskussion wie die Standortfrage für eine Kita in Dölitz-Dösen und ein Wohnprojekt in Connewitz zur Integration von behinderten Menschen.

13.11.2017

Gedränge vor den Bühnen, überfüllte Gänge, lange Schlangen: Nach der Kritik an der Party am Samstag im Einkaufszentrum Nova Eventis räumt Centermanager Peter Lehnhardt Probleme ein. Die behördlichen Auflagen seien jedoch eingehalten worden.

13.11.2017

Der Johanniter-Begleiter ist ein neues mobiles Notrufsystem, das aktiven Seniorinnen und Senioren die nötige Sicherheit für unterwegs bietet. Ob bei Outdoor-Aktivitäten, Reisen, Gartenarbeiten oder Spaziergängen – per Knopfdruck alarmiert der kleine Sender bei Unfällen Hilfe.

17.11.2017
Anzeige