Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales US-Milliardär macht Gründer und „Engel“ fit
Leipzig Lokales US-Milliardär macht Gründer und „Engel“ fit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 30.11.2017
Tim Draper inmitten von Studenten seines Campus  Quelle: Hero City
Leipzig

 US-Milliardär Tim Draper aus dem Silicon Valley kommt vom 5. bis 9. Januar nach Leipzig. Sicher noch nicht mit dem großen Geld – aber mit einem siebenköpfigen Team erfahrener US-Investoren. Er bietet ein dreitägiges Intensiv-Trainingslager für deutsche Start-up-Gründer an. An zwei weiteren Tagen berät er Business-Engel, das sind erfahrene Unternehmer, die den Gründern in der Startphase mit Kapital und Wissen zur Seite stehen. Damit will der 59-Jährige den ersten Schritt gehen, um eine langfristige Partnerschaft zur deutschen Start-up-Szene aufzubauen. Sein Partner in Leipzig ist das in der Baumwollspinnerei sitzende Unternehmen 2bAhead Ventures, der Start-up-Zweig des Leipziger Zukunftsforschungsinstituts 2bAhead.

Draper ist einer der bekanntesten Wagniskapitalgeber der USA. Er stammt aus einer Familie von Risikokapitalgebern. Mit seinen Fonds investierte er unter anderem in Start-ups wie Tesla, Skype oder die chinesische Suchmaschine Baidu. Im Jahr 2013 eröffnete er die Draper University für Jungunternehmer, Gründer, Führungskräfte und Investoren in San Mateo im Silicon Valley. Auf dem Campus namens „Hero City“ werden Gründer in siebenwöchigen Intensivkursen von der Idee bis zur Unternehmensgründung geführt. Die bisher über 600 Absolventen haben mehr als 52 Millionen Dollar an Wagniskapital erhalten und ihre Unternehmen zum Teil wieder für Hunderte Millionen verkauft.

Sven Gabor Janszky, Gründer von 2bAhead, nennt die Kooperation eine „großartige Chance, ein großes Stück des Silicon Valley Spirit in Deutschland zu etablieren.“ Die Kooperation mit ihm biete deutschen Start-ups die Chance, frühzeitig den amerikanischen Markt ins Blickfeld zu nehmen und nach der Gründungsphase bedeutende Anschlussfinanzierungen zu bekommen. Interessierte Firmengründer, Business-Engel und Manager sind zu den Workshops in englischer Sprache eingeladen.

https://www.zukunft.business/ventures/2b-ahead-draper-bootcamp/

Von Kerstin Decker

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit der Forderung nach einer Ablösung von Baubürgermeisterin Dorothee Dubrau (parteilos) kann sich Leipzigs Wirtschaft offenbar nicht durchsetzen – jetzt schiebt sie neue Forderungen nach, damit der Verkehr in der Stadt wieder schneller rollt.

02.12.2017

Der Welt-Aids-Tag wendet sich gegen Diskriminierung und Ausgrenzung von Menschen mit HIV und wird dieses Jahr unter dem Motto „Positiv zusammen Leben“ am 1. Dezember begangen. Er ruft zu Solidarität mit Betroffenen auf und richtet sich gegen Vorurteile und Stigmatisierung.

29.11.2017

Im neuen ADAC Monitor „Mobil in der Stadt“ werden von den 15 größten deutschen Städten Dresden und Leipzig am besten bewertet. Beim Thema PKW-Verkehr liegen die Werte allerdings auf niedrigem Niveau, betont der ADAC.

02.12.2017