Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Über Stock und Stein: Leipziger Auwald ist derzeit eine Schotterpiste

Über Stock und Stein: Leipziger Auwald ist derzeit eine Schotterpiste

Michael Schwiederski und seine Hündin Lea sind jeden Tag im Auwald unterwegs. Was den Leipziger nervt: Mit dem Fahrrad kann er die Waldwege derzeit kaum noch befahren.

Voriger Artikel
Lindenauer Hafen - Selbstnutzer stellen ihre Entwürfe vor
Nächster Artikel
Grundstücksvergabe am Lindenauer Hafen: FDP fordert von Stadtspitze mehr Transparenz

Vor allem für Radfahrer und Fußgänger ein Ärgernis: Holprige Schotterwege im Auwald.

Quelle: Wolfgang Zeyen

Leipzig. "An einigen Stellen ist es ziemlich steinig", so der 46-Jährige. Der grobe Schotter ist ein Provisorium, mit dem die Stadt die Waldwege nach dem Juni-Hochwasser erst einmal befestigt hat.

Auch mancher Jogger ärgert sich über die holprigen Pisten. Einige Sportler hatten sich im Vorfeld des 100-Kilometer-Laufs des LC Auensee über den Zustand der Wege beschwert (die LVZ berichtete). Ein Sportfreund rief sogar zum Boykott des Wettkampfs auf, der auf der August-Bebel-Kampfbahn beginnt und dann quer durch den Auwald führt.

Stadtförster Andreas Sickert versteht die Verärgerung. "Der Zustand genügt sicher nicht den Ansprüchen, die ein Sportverein hat", gibt er zu, verweist aber darauf, dass die Auwald-Wege durch das Hochwasser "stark in Mitleidenschaft" gezogen wurden. Immerhin wurde acht Mal so viel Wasser wie 2011 durch das Waldgebiet gespült, nachdem das Nahle-Wehr geöffnet worden war. "Die Wege sind aufgeweicht und müssen erst abtrocknen." Sickert appelliert an die Geduld der Spaziergänger. In einigen Monate sehe es schon besser aus. Die Stadt habe im Juli Fördermittel beim Freistaat im sechsstelligen Bereich beantragt. Damit sollen die Wege nach und nach mit kleinkörnigem Split ausgebessert werden.

Streng genommen haben Erholungssuchende gar kein Anrecht auf ordentliche Wege. Diese dienen nämlich in erster Linie zur Bewirtschaftung des Waldes. "Spaziergänger haben nur ein Betretungsrecht", erklärt Sickert. Aber natürlich bemühe sich die Stadt, das Niveau der Waldwege wiederherzustellen und diese auch für Rollstuhlfahrer passierbar zu machen. Ganz so schlimm sei die Situation ohnehin nicht. "Der Auwald ist keine Schlammwüste", meint Sickert. "Aber es gibt dort eben auch mal eine große Pfütze."

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 28.08.2013

Gina Apitz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr