Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Übergriff auf Bürgeramt in Connewitz: Scheiben eingeschlagen, Inventar beschädigt
Leipzig Lokales Übergriff auf Bürgeramt in Connewitz: Scheiben eingeschlagen, Inventar beschädigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:45 06.08.2013
In und an der Wiedebach-Passage gab es schon öfter Vandalismus. ( Quelle: Archiv)
Anzeige
Leipzig

Dabei wurde ein Teil des Inventars beschädigt.

Kriminaltechniker sicherten vor Ort die Spuren. Die Polizei geht von einer Tatzeit zwischen Samstag, 14.30 Uhr, und Montag, 6 Uhr, aus. Die Höhe des Schadens konnte noch nicht beziffert werden.

Die Bürger werden gebeten sich bei unaufschiebbaren Dokumentenabholungen, bereits vereinbarten Termin oder anderen Anliegen an eines der anderen Bürgerämter in der Stadt zu wenden. Eine Übersicht findet sich unter www.leipzig.de/buergeramt. Bei Fragen gibt es auch unter der Telefonnummer 0341/1230 Auskunft.

Bürgeramt im Südwest-Zentrum ab Donnerstag wieder geöffnet

Gute Nachrichten hingegen aus dem Bürgeramt im Südwest-Zentrum: Wie die Stadt Leipzig mitteilte, sind die dortigen Renovierungsarbeiten abgeschlossen. Ab Donnerstag können am Standort in der Bismarckstraße 41 zum Beispiel wieder Wohnsitzwechsel angemeldet und Fundsachen abgegeben werden.

Katharina Schultz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Friedliche Koexistenz herrscht zwischen den Classic Open und den Händlern rund um den Leipziger Markt. Die Musikveranstaltung, die zum 19. Mal stattfindet, belebt mit Sicherheit die City, bringt aber keinen zusätzlichen Umsatz.

05.08.2013

Nach den Schülern hat sich nun auch die Politik in die Sommerferien verabschiedet. Wichtige Entscheidungen fallen also zurzeit im Rathaus nicht. Die nächste wöchentliche Dienstberatung der Verwaltungsspitze findet erst am 20. August statt.

17.01.2017

Kein Internet, kein Telefon, kein Fernsehen: Mehrere zehntausend Kunden von Kabel Deutschland in Leipzig waren am Montag von einer Netzstörung betroffen. Grund für den Ausfall im Westen und Süden der Stadt war nach Angaben des Unternehmens eine beschädigte Glasfaserleitung im Musikviertel.

05.08.2013
Anzeige