Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Überraschung im Zoo Leipzig: Der Nikolaus und Lama Horst beschenken Kinder
Leipzig Lokales Überraschung im Zoo Leipzig: Der Nikolaus und Lama Horst beschenken Kinder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:20 06.12.2012
Der Nikolaus und Lama Horst beschenkten am Donnerstag die Kinder im Zoo Leipzig. Quelle: Regina Katzer
Leipzig

Kinder bis 14 Jahre hatten am Nikolaustag freien Eintritt und trafen Lama Horst und den Bärtigen im roten Mantel, die viele süße Gaben verteilten.

Die kleinen und großen Besucher aus ganz Sachsen staunten, als sie am frühen Nachmittag vom Nikolaus, dem Zoo-Maskottchen und Tierpflegerin Irina Frink im Eingangsbereich des Zoos begrüßt wurden. „Endlich lerne ich das Lama persönlich kennen", strahlte Petra Wohlfarth aus Hohenstein-Ernstthal. Sie hat den Schulausflug ihres 14-jährigen Sohnes genutzt, um mit nach Leipzig zu kommen. Das posierliche Tier kenne sie aus dem Fernsehen, jede Woche schaue die ganze Familie die Zoo-Doku. Dass sie Horst nun live erleben durfte, machte die 49-Jährige glücklich.
Leipzig. Der Zoo Leipzig hat sich zum Nikolaustag bei seinen Besuchern für die große Resonanz bedankt. Zum ersten Mal wurde am Donnerstag die Marke von 4000 Entdeckertouren innerhalb eines Jahres übertroffen. Kinder bis 14 Jahre hatten am Nikolaustag freien Eintritt und trafen Lama Horst und den Bärtigen im roten Mantel, die viele süße Gaben verteilten.

Während sich die Kinder auf Lama Horst stürzten, um ihn am Hals zu kraulen, hatte dieser immer wieder lautstark nach seinem Freund, dem Alpaka Harry, gerufen. Das war ein Zeichen für Tierpflegerin Frink, die dem Tier eine Pause gönnte und ihn durch den winterlichen Zoo in den Stall führte. Als der süße Geschenkekorb zur Neige ging, verschwand auch der Nikolaus zwischenzeitlich zum Nachfüllen im Safaribüro.

Tierpflegerin Frink, eigentlich für die Giraffen und afrikanischen Vögel im Zoo zuständig, engagiert sich mit den Auszubildenden im Projekt "Training mit Horst". Was Tierpfleger Michael Ernst vor Jahren begonnen hat, mit Lama Horst am Strick zu laufen, lernen neben den Zoolotsen nun auch die Tierpfleger. Einen Schritt vorher ist es wichtig, Vertrauen aufzubauen, um sich aneinander zu gewöhnen. Des Weiteren lernen die Azubis, das Lama für die Scherung, die aller zwei Jahre stattfindet, zu bürsten. Auch die Fell- und Klauenpflege ist ins Programm integriert.

Regina Katzer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Affäre um die herrenlosen Grundstücke zieht im Leipziger Rathaus personelle Konsequenzen nach sich: Die seit mehr als einem Jahr suspendierte Rechtsamtsleiterin Gesa Dähnhardt räumt ihren Posten.

06.12.2012

Die Anwohner der Leipziger S-Bahn-Linie 1, die vom Hauptbahnhof über Leutzsch, Lindenau und Plagwitz bis nach Grünau führt, können aufatmen. Mit Inbetriebnahme des City-Tunnels im Dezember 2013 wird auch diese Strecke wieder bedient, teilten am Mittwoch Vertreter des sächsischen Wirtschaftsministeriums, der Deutschen Bahn AG und vom Zweckverband für den Nahverkehrsraum Leipzig (ZVNL) mit.

06.12.2012

Eklat bei einer Podiumsdiskussion über den Verfassungsschutz am Dienstagabend im Neuen Rathaus in Leipzig: Angehörige der linken Szene sorgten für Tumulte, so dass die Stadt die Veranstaltung abbrach.

05.12.2012