Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Umbau des Leipziger Zoos wird teurer und später fertig als geplant

16 Millionen Euro mehr Umbau des Leipziger Zoos wird teurer und später fertig als geplant

Der Ausbau des „Zoos der Zukunft“ in Leipzig wird teurer und dauert länger als geplant. 16 Millionen Euro mehr sollen bis 2022 an der Pfaffendorfer Straße verbaut werden. Die Hälfte davon soll die Stadt übernehmen.

Das 2011 eröffnete Gondwanaland ist Teil des Programms „Zoo der Zukunft“. Für den weiteren Ausbau des Leipziger Zoos werden nun 16 Millionen Euro mehr benötigt.

Quelle: Wolfgang Zeyen

Leipzig. Himalaya, Patagonien, Feuerland: Für den „Zoo der Zukunft“ in Leipzig wird mehr Geld gebraucht als bislang geplant. Der dritte Abschnitt des Zoo-Ausbaus koste 72,5 Millionen Euro – das sind 16 Millionen Euro mehr als 2012 veranschlagt wurden. Grund seien deutliche Baukostensteigerungen, höhere Anforderungen an den Denkmal- und Brandschutz sowie wachsende Anforderungen an die Haltung von Wildtieren durch neue wissenschaftliche Erkenntnisse, teilte Zoochef Jörg Junhold am Mittwoch mit.

Die Hälfte der Mehrausgaben in Höhe von acht Millionen Euro soll die Stadt tragen, heißt es aus dem Kulturdezernat. Der Ausbau dauert auch zwei Jahre länger als geplant und soll statt 2020 erst 2022 abgeschlossen sein, „um die finanziellen und zeitlichen Belastungen besser zu verteilen“, wie die Stadt begründete. In der Dienstberatung von Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) wurden die Pläne bereits bestätigt. Sie durchlaufen nun die parlamentarischen Gremien. Die endgültige Entscheidung soll in der Dezember-Sitzung des Stadtrats fallen.

Stadt sieht keine Alternativen

„Die notwendige Anpassung des Finanzierungskonzeptes ist nach Prüfung alternativer Varianten der sinnvollste Weg, um den Erfolgskurs fortzusetzen“, erklärte Kulturbürgermeisterin Skadi Jennicke (Linke). Zuletzt habe der Zoo mehr als 1,6 Millionen Gäste jährlich angelockt. Er sei damit ein wichtiger Besuchermagnet und auch ein Imagebotschafter für die Stadt mit großer touristischer Bedeutung. Daran habe das Investitionsprogramm maßgeblichen Anteil, hieß es.

Mit dem im Jahr 2000 begonnenen Masterplan „Zoo der Zukunft“ sollen in den nächsten Jahren an der Pfaffendorfer Straße neue Themenbereiche unter anderem zu Patagonien, Feuerland, Sulawesi und dem Himalaya entstehen. Zuletzt wurden mit dem Programm unter anderem ein neues Gehege für die Amurleoparden, der Umbau der Bärenburg zum Spielplatz und die Kiwara-Kopje für Nashörner finanziert. Bekanntestes Projekt ist die 2011 eröffnete Riesentropenhalle Gondwanaland. Insgesamt wurden seit dem Start des Programms mehr als 100 Millionen Euro investiert.

Von nöß

Leipzig Pfaffendorfer Straße 51.3480829 12.3713513
Leipzig Pfaffendorfer Straße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipziger Buchmesse

    Leipziger Buchmesse und LVZ-Autorenarena bieten vom 23. bis 26. März 2017 wieder ein volles Programm. Alle Infos hier! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr

In der LVZ-Multimedia-Reportage berichten zwei Leipziger Pendler und ein Lkw-Fahrer von ihren Erfahrungen auf der Autobahn und im ICE. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr