Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Umfassender Ausbau der Slevogtstraße ab Sommer geplant
Leipzig Lokales Umfassender Ausbau der Slevogtstraße ab Sommer geplant
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:15 22.11.2016
Ab Sommer soll die Slevogtstraße zwischen der Blücher- und Diderotstraße umfassend erneuert werden. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Ab Sommer soll die Slevogtstraße zwischen der Blücher- und Diderotstraße umfassend erneuert werden. Die Stadtverwaltung teilte mit, dass eine entsprechende Vorlage im Januar vom Oberbürgermeister in den Verwaltungsausschuss eingebracht werden soll. Die Bauarbeiten sollen  im Juli 2017 starten und bis September 2018 andauern. Die Stadt erwartet Kosten von etwa 2,4 Millionen Euro, 1,6 Millionen sollen aus  Fördergeldern kommen.

Geplant ist eine Verbesserung der Straße für alle Verkehrsteilnehmer. Die Fahrbahn sei mit Spurrinnen und Verformungen in einem sehr schlechten Zustand, hieß es. Auch das Wasser fließe nicht mehr richtig von der Straße ab. Der Ausbau der Straße soll diese Mängel beheben und die Verkehrssicherheit erhöhen.

Für Fußgänger soll die Straße übersichtlicher und leichter überquerbar werden. So ist der Ausbau zweier Ampeln für Blinde mit einem Bodenleitsystem geplant, außerdem eine Querungshilfe in der nördlichen Zufahrt der Slevogstraße und eine Bordsteinabsenkung für Fußgänger an den Straßeneinmündungen. Fußwege werden erneuert, ebenso die Radwege. Zusätzlich sollen die Bushaltestellen barrierefrei ausgebaut, die Straßenbeleuchtung erneuert und neue Stellplätze geschaffen werden.

pad

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Gleichstellungsreferat der Stadt zeigt am Donnerstag einen Kino-Spot gegen die Gewalt gegen Frauen. Mit dem kurzen Film „Gewaltfrei leben – Ihr gutes Recht!“ soll für das Thema sensibilisiert werden.

22.11.2016

Feierlicher Moment am Dienstagabend: Leipzigs Bürgermeister Burkhard Jung (SPD) hat den diesjährigen Weihnachtsmarkt eröffnet und dabei die Beleuchtung des 23 Meter hohen Christbaums angeschaltet.

22.11.2016

Am 24. Dezember wollen die Straßensozialarbeiter des Leipziger Suchtzentrums in der Messestadt auch unter Bedürftigen etwas festliche Atmosphäre verbreiten. Dazu werden kleine Spenden benötigt.

22.11.2016
Anzeige