Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Umfrage zum Fahrradklima: Wie sind die Bedingungen für Radfahrer in Leipzig?
Leipzig Lokales Umfrage zum Fahrradklima: Wie sind die Bedingungen für Radfahrer in Leipzig?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:34 15.10.2014
(Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Interessierte können sich auf der Webseite www.fahrradklima-test.de bis zum 30.11. an der Umfrage beteiligen. Die Befragung wird vom ADFC-Bundesverband durchgeführt und aus Mitteln des Bundesverkehrsministeriums gefördert. Die Ergebnisse sollen im Frühjahr 2015 vorliegen.

Der Fahrradklima-Test wird bundesweit bereits zum sechsten Mal durchgeführt. 2012 nahmen nach Angaben des ADFC 80.000 Menschen teil und bewerteten 332 Kommunen.

Leipzig landete dabei auf Platz 10 im Ranking der Städte über 200.000 Einwohner, vier Plätze schlechter als 2005. Das VTA sprach trotzdem von einem guten Ergebnis und hob hervor, dass Radfahrer in Leipzig die schnelle Erreichbarkeit der Innenstadt schätzten.

Der ADFC hingegen nannte die Entwicklung weit unterdurchschnittlich und kritisierte, dass die Stadt angesichts einer steigenden Zahl von Fahrradfahrern den Bedürfnissen des Radverkehrs nicht gerecht werde.

chg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

SPD und Grüne kritisieren CDU-Bundestagsabgeordneten Bettina Kudla scharf. Sie hatte die Beteiligung von 28,9 Prozent bei der Wahlwiederholung am Sonntag im Leipziger Norden „als beachtlich“ eingeschätzt.

15.10.2014

Mehr Schulen braucht die Stadt - zwei Neugründungen hat der Stadtrat am Mittwoch mit großer Mehrheit beschlossen. In Plagwitz wird der Standort Erich-Zeigner-Grundschule um eine Schule in der Weißenfelser Straße ergänzt.

15.10.2014

Gerade wurde der Offene Garten Annalinde in Leipzig-Plagwitz als UN-Dekade-Projekt ausgezeichnet, am Mittwoch wurde der Umgang mit dem urbanen Landwirtschaftsprojekt Thema für den Stadtrat.

15.10.2014
Anzeige