Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Umweltbund Ökolöwe will Brachfläche am Luppedeich umgestalten

Umweltbund Ökolöwe will Brachfläche am Luppedeich umgestalten

Der Leipziger Umweltbund Ökolöwe ruft die Bürger aus Möckern und Umgebung auf, gemeinsam eine Brachfläche im Leipziger Nordwesten zum Erholungsort umzugestalten.

Leipzig. Konkret geht es um die Marienfläche, ein brachliegendes Areal am Luppedeich, Ecke Marienweg.

"Jeder kennt sicher Stellen in Leipzig, die schöner sein könnten", so Florian Quitzsch vom Verein Ökolöwe. Zum Beispiel besagte Fläche in Möckern. Dort würden im Moment Autos parken und es werde Bauschutt abgelagert. Doch das soll sich ändern. "Unser Umweltbund, der sich unter anderem die Bewahrung und Sanierung der natürlichen Umwelt auf die Fahnen geschrieben hat, plant, die Marienfläche mit allen, die mitmachen möchten, in einen natur- und erlebnisreichen Ort zu verwandeln", so Quitzsch. Deshalb organisiere man am Sonnabend einen Planungsworkshop, bei dem kreative Vorschläge gemeinsam entworfen, gesammelt und diskutiert werden könnten.

Der erfahrene Landschaftsplaner Uwe Schmidt vom Ökolöwen sagt: "Gestaltungsmöglichkeiten gibt es viele. Die wichtigsten Kriterien sind Naturnähe sowie ein vielfältiges und generationsübergreifendes Angebot." Was daraus entstehe, hänge von der Eigeninitiative aller Beteiligten ab. Eine bunte und nutzbare Bepflanzung könne beispielsweise den Kindern ein Stück Natur und damit eine erleb- und erforschbare Welt eröffnen. "Zudem könnten Schulen einen Schulgarten errichten, Kindergartenkinder bei schönem Wetter in der Natur spielen", so Schmidt. Die Anwohner und ihre Kinder würden sich so hier einen grünen Platz schaffen, an dem sie sich entspannen und erholen könnten.

Als lokaler Umweltbund engagiert sich der Ökolöwe eigenen Angaben zufolge seit seiner Gründung erfolgreich für den Natur- und Umweltschutz. Durch seine Vereinsarbeit will er Bürgerengagement vor Ort wecken, den Blick auf die Werte des natürlichen Umfeldes lenken und Projekte bis zur erfolgreichen Realisierung begleiten. Auch das Konzept der Flächengestaltung setzt auf Gemeinsamkeit und Engagement aller Beteiligten, bereits ab dem ersten Planungsschritt.

Alle Interessierten - seien es Privatpersonen oder Interessenvertreter, Vereine und Organisationen, Unternehmen, Schulen und Kitas, Erwachsene oder Kinder - sind eingeladen, am Planungsworkshop teilzunehmen, der am Sonnabend von 9 bis 14 Uhr im Pfarrhaus in der Georg-Schumann-Straße 198 stattfindet.

r.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr