Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Unbekannte stehlen Blutplasma im Millionen-Wert
Leipzig Lokales Unbekannte stehlen Blutplasma im Millionen-Wert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:02 08.02.2010
In Wiedemar bei Leipzig ist ein Anhänger mit Blutplasma-Konserven gestohlen worden. Quelle: Andreas Döring
Anzeige
Wiedemar

Der Sattelzuganhänger sei am Sonntag aus dem Gewerbepark „Airterminal Nord“ entwendet worden. Weitere Details des ungewöhnlichen Falles wollte die Polizei nicht bekanntgeben, um die Ermittlungen nicht zu gefährden. „Wir halten uns da erstmal bedeckt“, erklärte eine Sprecherin

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Oberbürgermeister Burkhard Jung lädt am Dienstag zur nächsten Bürgersprechstunde ein. Beginn ist um 17 Uhr im Bürgerbüro in der Katharinenstraße. Die Sprechstunde steht in diesem Monat unter keinem speziellen Thema.

08.02.2010

Das Werk des jüdischen Architekten Wilhelm Haller steht im Mittelpunkt einer Ausstellung in der Unteren Wandelhalle des Neuen Rathauses. Die Schau wird am Montag um 16 Uhr durch Baubürgermeister Martin zur Nedden und den Geschäftsführer der Leipziger Kulturstiftung, Wolfgang Hocquél, eröffnet.

08.02.2010

Nach sechs Stunden waren die schwersten Brocken vom Eis. Auf einer Sondersitzung am Sonnabend beriet der Finanzausschuss des Stadtrates über die Haushaltsanträge der Fraktionen zum Etat 2010. Wesentliche Änderungen am Rathaus-Entwurf: Freie Kulturszene und Jugendhilfe sollen mehr Geld bekommen, dafür muss die Verwaltung auf ein Viertel der geplanten externen Beratungsleistungen verzichten.

07.02.2010
Anzeige