Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Uni-Kinderklinik in Leipzig: Nur leichter Anstieg von Noro-Virus-Infektionen

Uni-Kinderklinik in Leipzig: Nur leichter Anstieg von Noro-Virus-Infektionen

Die Uni-Kinderklinik verzeichnet am Freitag nur einen leichten Anstieg von Noro-Virus-Infektionen. Stationär werde derzeit „eine Handvoll Fälle“ behandelt, so der stellvertretende Direktor Professor Roland Pfäffle gegenüber LVZ-Online.

Voriger Artikel
Sodexo kocht jeden Tag 200.000 Essen
Nächster Artikel
Das Noro-Virus - Symptome und Therapie

Roland Pfäffle, stellvertretender Direktor der Uni-Kinderklinik.

Quelle: Zeyen Kempner

Leipzig. Für die Übergangszeit zum Herbst sei eine leichte Häufung nicht ungewöhnlich. Eltern mit Säuglingen und kleinen Kindern sollten aber besonders aufmerksam für Symptome sein.

Der typische flüssige, explosionsartige Durchfall könne bei den kleinen Patienten innerhalb weniger Stunden zu einem kritischen Flüssigkeitsentzug im Körper führen. In dem Fall muss ein Kinderarzt entscheiden, ob eine Elektrolytlösung mit Salzen und Zucker ausreiche, oder ob das Kind stationär behandelt werden müsse. „Das sind aber Extremfälle“, sagt Pfäffle.

In der Ambulanz seien in der verganenen Nacht zwei Kinder mit Symptomen einer Magen-Darm-Infektion vorgestellt worden, am Freitag seien es vier Fälle gewesen. "Darunter waren auch zwei ältere Kinder", so der Mediziner.

Bei älteren Kindern helfen oft die Hausmittel

Bei Schulkindern, die in der aktuellen Welle von Magen-Darm-Erkrankungen hauptsächlich betroffenen sind, sei das Sicherheitspolster größer als bei den Kleinkindern. „Hier kommt man oft mit den Hausmitteln weiter“, so Pfäffle. Eltern können den kleinen Patienten Tee und Zwieback anbieten. Auch hier gelte: Am wichtigsten sei, dass die Kinder Flüssigkeit aufnähmen. Pfäffle wies darauf hin, dass Eltern im Notfall auch am Wochenende in den Ambulanzen und Notfallzentren der Stadt ihr Kind vorstellen können.

Zur Vorbeugung seien so einfach Mittel wie gründliches Händewaschen mit Seife entscheidend. „Alkoholische Desinfektionsmittel sind dabei nicht nötig“, sagt der Mediziner. Familien, in denen jemand erkrankt ist, müssten die Toilette besonders gut reinigen und im Sanitärbereich insgesamt stark auf Hygiene achten. „Das Noro-Virus verbreitet sich durch Schmierinfektion. Das hat auch auf Türklinken noch eine gewisse Lebenszeit“, erklärt Pfäffle.

Evelyn ter Vehn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr