Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Uni-Klinik Leipzig sucht Grippe-Kranke für Studie
Leipzig Lokales Uni-Klinik Leipzig sucht Grippe-Kranke für Studie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:25 20.02.2018
Wer an Influenza leidet, kommt möglicherweise als Patient für eine aktuelle Studie an der Uni Leipzig in Frage. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig - 

Zum Höhepunkt der Grippewelle sucht das Leipziger Universitätsklinikum aktuell Patienten für eine internationale Studie. Dabei soll ein neues Medikament gegen die Erkrankung erforscht werden, wie das Uniklinikum am Dienstag mitteilte.

Mögliche Probanden müssen mindestens 18 Jahre alt sein und unter einer echten Influenza leiden, nicht an einem grippalen Infekt. Außerdem dürfen die Symptome maximal seit 48 Stunden bestehen. Geeignete Teilnehmer werden in drei Gruppen aufgeteilt. Eine erhält das neue Mittel, eine ein bewährtes Medikament und der dritten Gruppe wird ein Placebo verabreicht.

Wer in den vergangenen 30 Tagen andere Mittel gegen Viruserkrankungen eingenommen hat, kann nicht teilnehmen, so das Klinikum weiter. Eine Aufwandsentschädigung könne abgesehen von Reisekosten nicht gezahlt werden.

Seit Saisonbeginn wurden in Sachsen mehr als 9070 Influenza-Fälle registriert. Fünf Menschen starben bisher, im Januar gab es den ersten Grippetoten im Freistaat. Das Gesundheitsministerium geht davon aus, dass die Grippewelle in der vergangenen Woche ihren Höhepunkt erreicht hat.

Trotz Impfung waren zahlreiche Menschen in dieser Grippesaison möglicherweise nicht optimal geschützt. Die Impfung mit dem gängigen Dreifachimpfstoff wirkte nach einer ersten Einschätzung von Experten offenbar nur bedingt. Trotzdem können einer spanischen Studie zufolge vor allem ältere Menschen von wiederholten Grippeimpfungen profitieren.

Kontakt zur Uniklinik Leipzig:

Yvonne Kurth, Studienkoordinatorin, yvonne.kurth@medizin.uni-leipzig.de, Tel. 0341-97-12365.

Prof. Dr. Christoph Lübbert, christoph.luebbert@medizin.uni-leipzig.de, Tel. 0341-97-24970.

Von LVZ

Anzeige