Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 11 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Uni Leipzig erhält fast 200 000 Euro für die Leukämieforschung

Spendenaktion Uni Leipzig erhält fast 200 000 Euro für die Leukämieforschung

Der Verein Zusammen gegen den Krebs hat am Freitag eine Spende in Höhe von fast 200 000 Euro an die Leipziger Universität übergeben. Sie wurde von der Rektorin der Universität, Beate Schücking, entgegengenommen und sogleich an Dietger Niederwieser, Chefarzt der Abteilung Hämatologie und Internistische Onkologie des Universitätsklinikums, weitergereicht.

Peter Heitmann, Jochen Müller-Berndorff, Dietger Niederwieser, Alexander Prinz von Sachsen und Beate Schücking bei der Scheckübergabe.

Quelle: André Kempner

Leipzig. Der Prinz im ehemaligen Königlichen Palais. Wo einst seine erlauchten Vorfahren bei ihren Leipzig-Besuchen abstiegen, übergab Alexander von Sachsen, heute Chef des Hauses Wettin, in seiner Eigenschaft als Vorsitzender des Vereins Zusammen gegen den Krebs e.V. einen Spendenscheck in Höhe von 187 000 Euro an die Rektorin der Universität, Beate Schücking. „Das sieht sehr beeindruckend aus“, sagte sie in Anbetracht der opulenten Summe und reicht die Spende sogleich weiter an Dietger Niederwieser, Chefarzt der Abteilung Hämatologie und Internistische Onkologie des Universitätsklinikums.

Der Verein Zusammen gegen den Krebs hat in den vergangenen Jahren bereits Spenden von über 900 000 Euro eingeworben und diese speziell der Leukämieforschung in Leipzig zur Verfügung stellen können. Mit der aktuellen Spende von fast 200 000 Euro können zwei konkrete Projekte gefördert werden. Eins befasst sich mit der funktionellen Leukämiediagnostik. Konkret geht es um die systematische Charakterisierung von Stoffwechseleigenschaften leukämischer Zellen. Das zweite Projekt hat die genaue Quantifizierung von Leukämiezellen bei der Behandlung von Patienten mit akuter myeloischer Leukämie zum Thema.

Am Leipziger Universitäts-Klinikum befassen sich unter Niederwiesers Leitung fünf Arbeitsgruppen mit der Leukämieforschung, demnächst werden die Ergebnisse erneut weltweit präsentiert. Rektorin Schücking verwies bei der Spendenübergabe auf den rasanten Fortschritt speziell bei der Bekämpfung der Leukämie in den vergangenen drei Jahrzehnten. War vor nicht mal 40 Jahren die Leukämie kaum zu heilen, so sind die Überlebenschancen heute um ein Vielfaches besser. Schücking: „Entwicklung kommt von Forschung. Und die wird im konkreten Fall in der Klinik von Professor Niederwieser sehr erfolgreich und vor allem auch nah am Patienten praktiziert.“

Alexander Prinz von Sachsen versprach am Freitag, dass der von ihm geleitete Verein auch künftig sehr aktiv sein wird, um weitere ansehnliche Spenden der Leipziger Klinik zur Verfügung stellen können. Der rasante Fortschritt sorgt auch dafür, dass die Medizintechnik schon nach vergleichsweise kurzer Zeit erneuert werden muss. Vereinsvorstand Jochen Müller-Berndorff zu dieser Problematik: „Da steht der Herr Professor vor uns und bittet schon wieder um Hilfe. Wir werden also weiter Spenden sammeln und schon demnächst den nächsten Scheck übergeben.“ Es ist ja auch nicht mehr weit bis zur Schallmauer der ersten Million.

Von Thomas Mayer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Leipziger Straba früher und heute

    Die LVB und die LVZ starteten einen Aufruf: Wir suchten Fotos von historischen Straßenbahnen in Leipzig. Viele schöne Bilder haben uns erreicht. Bl... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In einer sechsteiligen Reportage-Serie begeben wir uns auf einen Streifzug durch die letzten „Lost Places“ von Leipzig. In Teil 5 geht es in die alte Galvanotechnik-Fabrik in Sellerhausen. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr