Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Uni Leipzig hisst erstmals die Regenbogenflagge
Leipzig Lokales Uni Leipzig hisst erstmals die Regenbogenflagge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Die Regenbogenflagge, das Symbol der Lesben- und Schwulenbewegung, wird am Freitag erstmals vor der Uni Leipzig gehisst. Quelle: LVZ
Anzeige
Leipzig

Die Universität Leipzig wird am Freitag erstmals in ihrer über 600-jährigen Geschichte die Regenbogenflagge hissen. Rektorin Beate Schücking wird die Fahne gegen 11 Uhr persönlich vor dem Neuen Augusteum aufziehen. Dort wird das internationale Symbol der Lesben- und Schwulenbewegung anlässlich des Christopher Street Days (CSD) bis zum 16. Juli zu sehen sein.

„Nicht zuletzt die schockierenden Ereignisse in Orlando machen deutlich, wie wichtig es für Hochschulen ist, als Orte gesellschaftlichen Wandels ein Statement für Vielfalt zu setzen“, sagte der Gleichstellungsbeauftragte der Universität, Georg Teichert. Im US-amerikanischen Orlando in Florida hatte ein Attentäter in einem bei Homosexuellen beliebten Club Mitte Juni 49 Menschen getötet.

Rektorin Schücking wird am Freitag außerdem die „Charta der Vielfalt“ unterzeichnen. Damit setze sich die Universität „für ein wertschätzendes und diskriminierungsfreies Arbeitsumfeld aller Angehöriger der Alma Mater ein“, sagte die Rektorin. Die „Charta der Vielfalt“ wurde 2006 von Unternehmen und Institutionen in Deutschland ins Leben gerufen. Die von der Bundesregierung unterstützte Initiative setzt sich für ein Arbeitsumfeld ein, das frei von Vorurteilen und Diskriminierung ist.

Vor dem Neuen Rathaus wird die Regenbogenflagge am Freitag um 16 Uhr im Beisein von Kulturbürgermeisterin. Skadi Jennicke (Die Linke) sowie Stadträten von SPD, Grünen und Linken gehisst.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige