Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Unister-Manager darf unter Auflagen Gefängnis verlassen - Größe der Firma als Grund

Unister-Manager darf unter Auflagen Gefängnis verlassen - Größe der Firma als Grund

Einer der drei in der vergangenen Woche verhafteten Manager der Leipziger Internetfirma Unister darf das Gefängnis unter Auflagen verlassen. Es müssten eine Kaution hinterlegt und Meldeauflagen erfüllt werden, sagte der Sprecher der Generalstaatsanwaltschaft Dresden, Wolfgang Klein, am Montag der Nachrichtenagentur dapd nach einem Haftprüfungstermin am Amtsgericht Dresden.

Voriger Artikel
Neue Leipziger Propsteikirche St. Trinitatis soll im Frühling 2013 über den Bauzaun wachsen
Nächster Artikel
Last-Minute-Geschenke für Weihnachten - Liebevolle Designerstücke made in Leipzig

Einer der drei in der vergangenen Woche verhafteten Manager der Leipziger Internetfirma Unister darf das Gefängnis unter Auflagen verlassen.

Quelle: Dirk Knofe

Dresden. Klein kündigte an, die Generalstaatsanwaltschaft werde gegen den Beschluss des Amtsgerichts Beschwerde einlegen.

Als Grund für die Aussetzung der Haft wurde laut Klein die Größe der Internetfirma genannt. Es stünden zahlreiche Arbeitsplätze auf dem Spiel. Welcher der drei in U-Haft sitzenden Manager die Justizvollzugsanstalt Dresden verlassen kann, wollte der Staatsanwalt nicht sagen. Wenn die Kaution hinterlegt sei, erfolge die Freilassung. Das werde aller Voraussicht nach am Dienstag sein. Über die Höhe der Kaution wollte Klein ebenfalls keine Aussage machen. Ob die beiden anderen Manager ebenfalls Haftbeschwerde eingelegt hätten, sei ihm nicht bekannt.

Unterdessen ermittelt die Staatsanwaltschaft weiter und wertet die beschlagnahmten Akten und Computer aus. Alle drei festgenommenen Manager machten laut Klein noch keine Aussagen. Jedoch hätten sich zwischenzeitlich Zeugen per E-Mail bei der Staatsanwaltschaft gemeldet, die etwas zu den Vorwürfen beitragen wollen. „Es könnte sein, dass wir sie auch als Zeugen vernehmen, wir arbeiten jedoch erst einmal unsere Liste von Zeugen ab“, sagte Klein.

In der vergangenen Woche hatte das Landeskriminalamt deutschlandweit an zahlreichen Standorten des Unternehmens eine Razzia durchgeführt und die drei Manager verhaftet. Unister steht im Verdacht, unerlaubt Versicherungen verkauft und Steuern hinterzogen zu haben. Zur Firma gehören Internetseiten wie www.fluege.de, www.ab-in-den-urlaub.de und www.auto.de.

Björn Menzel, dapd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr