Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Unister-Streit: CDU sieht Stadtplaner als Bremsklotz

Unister-Streit: CDU sieht Stadtplaner als Bremsklotz

"Das Stadtplanungsamt bleibt sich treu und betätigt sich wie schon so oft in den letzten Jahren als Bremsklotz." Mit diesen Worten kommentiert CDU-Stadtrat Ansbert Maciejewski den Streit um die Baupläne für eine neue Zentrale der Leipziger Internet-Firma Unister.

Leipzig. Wie die LVZ am Sonnabend berichtete, liegt das 40-Millionen-Euro-Projekt seit Monaten auf Eis. Grund: Investor und Stadt können sich nicht über eine zusätzliche Etage einigen, auf der 200 Mitarbeiter einziehen sollen.

Die CDU-Stadträte in den Fachausschüssen Wirtschaft und Arbeit sowie Stadtentwicklung und Bau hätten bereits im vergangenen Dezember zu den Problemen bei dem Neubau-Vorhaben am Brühl/Ecke Goethestraße nachgefragt, so Maciejewski weiter. "Die Verwaltung versicherte uns, dass sie alle Mittel und Wege ausschöpfen wolle, um dieses Vorhaben an diesem Standort verwirklichen zu können. Geschehen ist augenscheinlich gar nichts." In den letzten Jahren sei Verhinderung oder Behinderung von Investitionen "das Spezialgebiet des Stadtplanungsamtes" geworden. "Die Stadtplanungsbürokraten hatten keine Skrupel, ein Machwerk wie das Bildermuseum zuzulassen. Auch deshalb fehlt mir jegliches Verständnis für das Verhalten gegenüber der Firma Unister. Arbeitsplätze sind wichtiger als die Eitelkeiten selbstherrlicher Stadtplaner." Die CDU erwarte von Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD), dieses Verhalten schnellstens zu korrigieren. Auch wolle die Union das Thema in der nächsten Ratsversammlung zur Sprache bringen.

Hingegen meint Stadtrat Siegfried Schlegel (Linke), Unister-Chef Thomas Wagner sei es "nie um einen ehrlichen Kompromiss gegangen". Die "gebetsmühlenartig vorgetragenen Argumente" würden belegen, dass er "sein ursprüngliches, nicht genehmigungsfähiges Hochhausprojekt durchzudrücken" versuche. Schon das Wettbewerbsergebnis sei ein grenzwertiger Kompromiss gewesen, "da der Neubau benachbarte Gebäude immer noch erheblich überragt". Auch Unister müsse sich an die Gesetze halten, so Schlegel.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Eine Multimedia-Reportage rund um die Leipziger Eisenbahnsstraße, die sich vom Problemkiez zum Hipsterviertel wandelt mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr