Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Unkraut wuchert in Leipzig-Grünau - Anwohner sind sauer

Unkraut wuchert in Leipzig-Grünau - Anwohner sind sauer

In der Neubauernsiedlung in Grünau sehen die Anwohner rot - wegen der Grünflächen. Konkret: wegen der Pflege des öffentlichen Grüns, die sie vermissen. Im Rapsweg zum Beispiel seien die vor einigen Monaten gepflanzten Bäume und Sträucher mittlerweile umgeben von meterhohem Unkraut, klagen LVZ-Leser, die dort zu Hause sind.

Voriger Artikel
Baustart für Universitäts-Kita in der Leipziger Linnéstraße – 150 Plätze ab 2015
Nächster Artikel
Erstmals Zwergplumplori im Leipziger Zoo geboren - kleines Äffchen heißt Smart

Anwohner bezeichnen Teile der Grünflächen im Rapsweg als "Unkrautwiese". Ihr Ärger richtet sich gegen die Stadtverwaltung.

Quelle: Bert Klinghammer

Leipzig. "Die sind teilweise abgestorben beziehungsweise könnten selbst bei zukünftiger Pflege nicht mehr von Unkraut unterschieden werden", kritisieren sie.

Kristin Kilias, die zuständige Mitarbeiterin im kommunalen Amt für Stadtgrün und Gewässer, hat sich die betreffenden Flächen vor Ort angesehen. Sie beschwichtigt, hält bei der Bewertung des Zustandes der Pflanzareale eine Differenzierung für geboten: "Die Grünflächen in der Siedlung befinden sich in unterschiedlichen Entwicklungsstadien." Der optische Eindruck einer Fläche, die Anfang des Jahres bepflanzt wurde, sei ein anderer als der einer Fläche, die vor geraumer Zeit angelegt wurde. Dies sei mit in Betracht zu ziehen, findet Kilias.

Seit dem Jahr 2004 wurden in dem besagten Teil Grünaus sukzessive öffentliche Grünflächen geschaffen. Der von den Anwohnern besonders kritisierte Bereich im Rapsweg ist laut Stadtgrün-Expertin Kilias erst im Frühjahr 2013 bepflanzt worden. Eine Mahd zwischen den Sträuchern sei bis heute nicht sinnvoll gewesen, da diese sonst gänzlich der Austrocknung durch Sonneneinstrahlung und Wind ausgesetzt gewesen wären. Es habe zudem die Gefahr bestanden, die Gehölze zu schädigen oder sogar ganz zu roden. "Stattdessen bieten die Hochstauden Schutz für eine gesunde Entwicklung der Landschaftsgehölze", betont die Landschaftsarchitektin, von Berufs wegen keine Anhängerin des Begriffs Unkraut.

Für die Zukunft hat Kilias einen Vorschlag - auch wenn der die verärgerten Anrainer wenig milde stimmt: "Nach Beendigung der durch die Landschaftsbaufirma noch zu erbringenden Entwicklungspflege im Juli 2015 könnten die Anwohner der Neubauernsiedlung eine sogenannte Patenschaft zur Pflege übernehmen", sagt sie. Zu gegebener Zeit könnten sie sich an das Amt für Stadtgrün und Gewässer wenden ...

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 08.11.2013

Dominic Welters

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Eine Multimedia-Reportage rund um die Leipziger Eisenbahnsstraße, die sich vom Problemkiez zum Hipsterviertel wandelt mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr