Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Unwetterwarnung für Leipzig: Schwere Gewitter im Anmarsch – Hochwasserpegel steigen

Unwetterwarnung für Leipzig: Schwere Gewitter im Anmarsch – Hochwasserpegel steigen

Am Donnerstagabend muss in Leipzig mit schweren Gewittern und ergiebigem Dauerregen gerechnet werden. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) gegenüber LVZ-Online erklärte, ziehen aus südöstlicher Richtung dicke Wolken heran.

Voriger Artikel
Stationen des Leipziger City-Tunnels können im Juni besichtigt werden – freier Eintritt
Nächster Artikel
Airport Leipzig/Halle: Erster Tag der Luftfahrt gewährt exklusive Einblicke

Regenwolken über Leipzig. (Archivfoto)

Quelle: Norman Rembarz

Leipzig. „Dabei sind örtlich zwischen 40 und 70 Liter Regen pro Quadratmeter möglich“, sagte Meteorologe Sebastian Manns. Das Regengebiet könnte sich bis zum Freitagmorgen über der Stadt halten.

Einen Hoffnungsschimmer gibt es allerdings noch: Mit etwas Glück könnte Leipzig vom Unwetter verschont bleiben und die Hauptniederschläge westlich oder südlich vorbeiziehen, so Manns. An der deprimierenden Gesamtsituation ändert sich aber vorerst nichts. Bis zum Sonntagnachmittag muss immer wieder mit Schauern gerechnet werden. „Dann kommt die Sonne auch wieder raus und die Niederschläge nehmen ab“, so der Meteorologe.

Wer sich nun auf den beginnenden Sommer freut, muss die Erwartungen aber noch etwas zurückstellen. „Zum Wochenbeginn wird es zwar sonnig, die Temperaturen steigen aber nur auf maximal 17 Grad“, sagte Manns. Schuld daran ist eine frostige Nordströmung, die uns nächste Woche erwartet.

Apropos Strömung: Ein Hochdruckgebiet sorgt in diesen Stunden dafür, dass mit dem Regen aus südöstlicher Richtung nicht auch die Mittelmeerwärme zu uns gelangt. Gerade bis auf neun Grad ließ sich das Quecksilbermaß bis Donnerstagmittag bewegen. „Die warme Luft wird in Richtung Osten abgelenkt, zu uns kommt dafür die Kälte über den Atlantik aus Richtung Island“, so der DWD-Experte.

Hochwasserzentrum: Anstieg bis in die höchste Alarmstufe möglich

Angesichts der anhaltenden Regenfälle hat das Landeshochwasserzentrum (LHWZ) eine Warnung für alle sächsischen Flussgebiete außer für den Elbestrom herausgegeben. „Wenn die vorhergesagten Niederschläge so eintreten, werden in der Nacht zum Freitag vielerorts die Flüsse in Sachsen anschwellen“, hieß es am Donnerstag aus dem LHWZ.

An einzelnen Hochwassermeldepegeln sei mit einem Anstieg bis in die höchste Alarmstufe zu rechnen. Eine genaue Eingrenzung der betroffenen Stellen sie bisher aber noch nicht möglich. In der Region Leipzig befinden sich die Pegelstände von Pleiße, Parthe und Weißer Elster im mittleren Bereich der untersten Warnstufe.

Wegen des anhaltenden Regens und der Wettervorhersagen ist der Pleißeradweg am Donnerstag in den flussnahen Bereichen für Radfahrer und Fußgänger gesperrt worden. Das Leipziger Amt für Stadtgrün und Gewässer warnte davor, die Absperrungen zu ignorieren. Der Pleißeradweg verläuft innerhalb Leipzigs von der Mündung der Pleiße in die Elster, an der Pferderennbahn in südlicher Richtung über die Koburger Straße westlich am Markleeberger See vorbei.

Mehr zum Wetter im Portal von LVZ-Online

Matthias Puppe / maf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr