Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Vandalismus gegen Ampelanlagen nimmt zu: Schäden summieren sich 2014 auf 25.000 Euro

Vandalismus gegen Ampelanlagen nimmt zu: Schäden summieren sich 2014 auf 25.000 Euro

Die Ampel an der großen Kreuzung am Leipziger Völkerschlachtdenkmal funktioniert wieder, konnte am Dienstag noch bis zum Einsetzen des Berufsverkehrs repariert werden.

Voriger Artikel
Zu wenig Papierkörbe: Leipzig ist Schlusslicht bei Städtevergleich
Nächster Artikel
West-Nil-Virus: Leipziger Blutbank schließt Urlauber als Spender vorerst aus

Für die Reparatur beschädigter Ampeln muss die Stadt jährlich zigtausende Euro zahlen.

Quelle: dpa

Leipzig. Kostenpunkt: 550 Euro, teilte die Stadt mit. Doch der skurrile Fall, bei dem das abgerissene Ampelteil von der Polizei neben einem im Gebüsch schlafenden 19-Jährigen gefunden wurde, ist nur die Spitze des Eisbergs.

Allein in diesem Jahr verzeichnet die Stadt schon 15 Fälle von Vandalismus, bei denen die Täter unbekannt blieben. Der entstandene Schaden liege bei 25.000 Euro. Ein deutlicher Anstieg gegenüber dem vergangenen Jahr, in dem Ampelanlagen insgesamt zwölfmal mutwillig zerstört worden sind. In zwölf weiteren Fällen, bei denen Anbauteile oder Seitenausleger angefahren wurden, meldeten sich die Schuldigen ebenfalls nicht. Macht in Summe: 10.000 Euro Schaden für 24 ungeklärte Fälle im Jahr 2013.

Die komplette Schadenssumme für das vergangene Jahr liegt weit höher, nämlich bei rund 60.000 Euro für 60 ramponierte Anlagen. Die meisten und teuersten Schäden passieren allerdings durch Unfälle, bei denen der Verusacher klar ist. Die Erneuerung von Masten und anderen Teilen der Lichtsignalanlagen kostete am Ende fast 50.000 Euro. 2012 wurden insgesamt 70 Ampelanlagen auf verschiedenste Weise in Mitleidenschaft gezogen, der Schaden belief sich auf rund 90.000 Euro.

Der jüngste Fall von Vandalismus an der Prager Straße in Stötteritz beschäftigt derweil weiter die Polizei. Die abgerissene Fahrradampel war neben einem alkoholisierten 19-Jährigen gefunden worden, der in einer Hecke schlief. Der junge Mann konnte sich nicht erklären, wie das Teil der Signalanlage dorthin gekommen war. „Ob das eine Schutzbehauptung ist, oder er einfach Opfer eines garstigen Streichs geworden ist, müssen jetzt die Ermittlungen zeigen“, so Polizeisprecherin Katharina Geyer.

Evelyn ter Vehn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Wie wohnt es sich in einem Bahnhof, einer Kirche oder einer alten Schnapsbrennerei? Die siebenteilige Multimedia-Serie stellt besondere Häuser rund um Leipzig vor. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr