Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Veranstalter sagen Babywelt-Messe in Leipzig ab
Leipzig Lokales Veranstalter sagen Babywelt-Messe in Leipzig ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:15 13.12.2016
Eigentlich sollte im Januar die Babywelt-Messe in Leipzig stattfinden. Die Veranstaltung wurde aber abgesagt. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Die für Januar 2017 geplante Messe Babywelt Leipzig ist abgesagt worden. Die Aussteller hätten nur zögerlich für die Familienschau rund ums Kind gebucht, teilte der Veranstalter Fleet Events am Dienstag mit. Das liege vermutlich an der zeitlichen und räumlichen Nähe zur Babywelt Dresden, die im März anstehe. Im vorigen Jahr hatten sich auf der Babywelt Leipzig in Kombination mit der Messe Hochzeit-Feste-Feiern nach Angaben der Leipziger Messe 130 Aussteller präsentiert. Es kamen rund 8000 Besucher. Die acht anderen in Deutschland und Österreich geplanten Babywelt-Messen 2017 finden laut Fleet Events statt.

LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Fälle von Vogelgrippe in Leipzig und dem Umland reißen nicht ab: Laut Stadt wurde bei zwei Wildenten der H5N8-Virus nachgewiesen. Deshalb wurde ein neuer Sperrbezirk eingerichtet.

13.12.2016

In einem Workshop im Herbst trafen Leipziger Schüler und jugendliche Asylbewerber im Stasi-Unterlagen-Archiv zusammen. Thema waren Flucht- und Repressionserfahrungen und der Umgang mit politisch Andersdenkenden. Das Ergebnis wird vom 8. Dezember bis zum 2. April 2017 in einer Ausstellung gezeigt.

11.04.2017

Noch in diesem Jahr soll die Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in der Max-Liebermann-Straße in Möckern eröffnet werden. Bevor das Gebäude bezogen wird, können Nachbarn und andere Interessierte das Gebäude am Freitag noch besichtigen.

14.12.2016
Anzeige