Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Verdienstorden für Direktor des Zeitgeschichtlichen Forums
Leipzig Lokales Verdienstorden für Direktor des Zeitgeschichtlichen Forums
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:39 23.11.2009
Der Direktor des Zeitgeschichtlichen Forums Leipzig, Rainer Eckert, erhält den Verdienstorden der Bundesrepublik. Quelle: Wolfgang Zeyen
Berlin/Leipzig

Unter den Geehrten sind auch der Direktor der Opfer-Gedenkstätte im einstigen Untersuchungsgefängnis der DDR-Staatssicherheit in Berlin- Hohenschönhausen, Hubertus Knabe, sowie der Direktor des Zeitgeschichtlichen Forums Leipzig, Rainer Eckert.

Mit der Ordensverleihung würdigt der Bundespräsident den Mut und erinnert an die Leiden derjenigen, die als Regimekritiker in der DDR unter hohem persönlichen Risiko für Freiheit, Demokratie und Menschlichkeit eintraten und die sich mit beispielhaftem Engagement um die Aufarbeitung der SED-Diktatur verdient gemacht haben, wie es in einer Mitteilung des Bundespräsidialamtes heißt.

Die Geehrten sind neben Knabe und Eckert Jörg Drieselmann, Berthold Dücker, Jutta Fleck, Roland Geipel, Benno von Heynitz, Martin-Michael Passauer, Christoph Polster, Erika Riemann, Heinz Schwollius und Jochen Stern.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

40.000 Glühweintassen, 259 Stände, 167 Lichterketten: Das erwartet die Leipziger vom 24. November an beim diesjährigen Weihnachtsmarkt. Wie die Stadtverwaltung am Montag mitteilte, werden 2009 trotz der Bauarbeiten in der Innenstadt die bekannten Flächen auf dem Marktplatz, in der Reichsstraße, Petersstraße, dem Salzgässchen und der Grimmaischen Straße sowie am Naschmarkt und dem Nikolaikirchhof für vier Wochen zum Adventsmarkt.

23.11.2009

Er hat nur einen Sohn zustande gebracht und ist als deckfaul berüchtigt - deshalb mustert der Zoo Leipzig jetzt seinen Elefantenbullen Mekong aus. Dass er im letzten Moment wahrscheinlich noch Kuh Trinh geschwängert hat, nützt ihm auch nichts mehr. Kein Kindersegen im Elefantentempel seit Voi Nams Geburt im April 2002 - damit ist der Zoo nicht zufrieden.

23.11.2009

Die Haltestelle Paunsdorf-Nord der Linie 3 wird von Montag an gesperrt. Wie die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) am Donnerstag mitteilten, bleibt der Haltepunkt wegen Umbaus noch bis zum 27. November außer Betrieb.

23.11.2009