Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Verdienstorden geht auch an vier Leipzigerinnen
Leipzig Lokales Verdienstorden geht auch an vier Leipzigerinnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:08 26.05.2017
Der Sächsische Verdienstorden.
Anzeige
Leipzig

Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (58, CDU) überreicht am Montag in der Schlosskapelle des Dresdner Residenzschlosses 14 Bürgern den Verdienstorden des Freistaates. Mit dieser Auszeichnung ehrt Sachsen Menschen, die sich im politischen, wirtschaftlichen, kulturellen, sozialen, gesellschaftlichen oder ehrenamtlichen Bereich in herausragendem Maße engagiert haben.

Ausgezeichnet werden aus Leipzig die Professorin Annette G. Beck-Sickinger (56) für ihre herausragende wissenschaftliche Arbeit im Bereich der Peptid-Protein-Interaktionsforschung,

Annette G. Beck-Sickinger (56).

Evamarie Hey-Hawkins (59) für ihre Forschung auf dem Gebiet der anorganischen Chemie mit dem Schwerpunkt der Phosphorchemie,

Evamarie Hey-Hawkins (59)

Sabine Glinkowski (65), die sich seit mehr als 18 Jahren ehrenamtlich für den Verein Restaurant du Coeur engagiert,

Sabine Glinkowski (65).

sowie Tomoko Masur (66), die sich in besonderer Weise um das künstlerische und gesellschaftliche Leben in Leipzig und Sachsen verdient gemacht hat.

Tomoko Masur (66).
Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es ist immer wieder das gleiche Bild: Nach dem Himmelfahrtstag türmt sich der Müll ins Leipzigs Parkanlagen. Die Stadtreinigung war mit 200 Mitarbeitern im Einsatz.

26.05.2017

Heute nennt man es Do-It-Yourself, in der DDR war es schlichte Notwendigkeit: Wie die Mieter der Nonnenstraße 32/34 Anfang der 1970er ihre Häuser renovierten und sich in ihrer Freizeit mit tausenden Arbeitsstunden selbst lebenswerten Wohnraum schufen.

26.05.2017

Heiß, heißer, Walrita: Das Hochdruckgebiet beschert Leipzig am Wochenende bestes Sommer-Wetter. Vor allem am Sonntag wird es extrem warm – das Thermometer könnte dann auf bis zu 34 Grad klettern und Hitzerekorde für Ende Mai knacken.

26.05.2017
Anzeige