Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Verkehr am Leipziger Hauptbahnhof rollt wieder – Bahn bedauert ausgefallene Ersatzbusse
Leipzig Lokales Verkehr am Leipziger Hauptbahnhof rollt wieder – Bahn bedauert ausgefallene Ersatzbusse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:46 25.09.2011
Anzeige
Leipzig

Mit der Öffnung aller Bahnsteige sei auch die neu errichtete Infrastruktur im nördlichen Bahnhofsvorfeld in Betrieb, hieß es.

Die Bahnsprecherin räumte allerdings ein, dass es während der etwa 32-stündigen Sperrung des Verkehrsknotenpunktes zu Problemen beim Schienenersatzverkehr gekommen sei. Grund dafür sei der kurzfristige Ausfall eines Bus-Subunternehmens vor Beginn der Sperrung gewesen.  „Über Nacht mussten die Mitarbeiter in der Transportleitung zahlreiche Busse nachordern, was aufgrund des Papstbesuchs sehr schwierig war“, erklärte Änne Kliem. Zwei der geplanten elf Schienenersatzstrecken konnten deshalb zeitweise nicht mit Bussen befahren werden. „So mussten Reisende teilweise auch die Straßenbahnen der Leipziger Verkehrsbetriebe nutzen. Unsere Reisendenlenker haben nach Kräften die Reisenden betreut und ihnen die Reisemöglichkeiten aufgezeigt“, sagte Kliem.

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_12212]

Seit Sonntagmorgen konnte das Defizit an Bussen aber ausgeglichen werden und die Lage normalisierte sich. „Die Situation war natürlich für uns als Unternehmen mehr als unangenehm, da wir das zugesicherte Ersatzkonzept nicht reibungslos umsetzen konnten“, sagte die Bahnsprecherin. Das Unternehmen bedauere, dass die Reisenden dadurch zusätzliche Erschwernisse in Kauf nehmen mussten.

Neben den Kunden der Deutschen Bahn waren auch die der Mitteldeutschen Regiobahn sowie des Interconnex von den Sperrungen zwischen Samstagmorgen und Sonntagnachmittag betroffen. Wie schon während einer ähnlichen Sperrung vor knapp einem Jahr waren währenddessen Teile des für den Leipziger Citytunnel benötigten Schienennetzes angeschlossen worden.  Seit März dieses Jahres waren drei Weichen, 1325 Meter Gleis und Oberleitungen sowie sieben Signale und ein neuer Schaltposten neu errichtet, die nun in Betrieb genommen wurden.

mpu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[gallery:500-1179706004001-LVZ] Leipzig. Etwa 2000 Menschen haben am Samstagnachmittag in Leipzig gegen das Abgeordnetenbüro der rechtsextremen NPD demonstriert.

25.09.2011

Nach der kompletten Sperrung des Leipzig Hauptbahnhofes in der vergangenen Nacht, wird ein Teil der Bahnsteige inzwischen wieder von Zügen angefahren. Seit 6 Uhr am Sonntagmorgen ist nach Bahnangaben die Ostseite und somit die Gleise 14 bis 23 wieder geöffnet.

25.09.2011

Am Leipziger Hauptbahnhof rollen seit Samstagmorgen nur noch vereinzelt Züge. Ein Großteil der Gleise ist seit 6 Uhr aufgrund technischer Arbeiten im Umfeld des Verkehrsknotenpunktes gesperrt.

24.09.2011
Anzeige