Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Verkehrseinschränkungen wegen Depeche-Mode-Konzert am Samstag
Leipzig Lokales Verkehrseinschränkungen wegen Depeche-Mode-Konzert am Samstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 26.05.2017
Am Samstag tritt Depeche Mode auf der Festwiese in Leipzig auf. Deshalb kommt es zu Verkehrseinschränkungen. (Archivbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Am Samstagabend kommt es zum Mega-Konzert in Leipzig: 70.000 Menschen wollen auf der Festwiese den Klängen der Kult-Band Depeche Mode lauschen. Wie bei solchen Großveranstaltungen üblich, ist der Autoverkehr im Waldstraßenviertel stark eingeschränkt. Wie das Ordnungsamt mitteilte, werden ab 10 Uhr das westliche Waldstraßenviertel (begrenzt durch Waldstraße, Gustav-Adolf-Straße, Friedrich-Ebert-Straße und Goyastraße) sowie das östliche Waldstraßenviertel (begrenzt durch Waldstraße, Leibnizstraße und Jahnallee) für den gesamten Individualverkehr gesperrt. Die Anwohner erhalten gesonderte Informationen.

Die Waldstraße ist bis voraussichtlich 16 Uhr für den Durchgangsverkehr passierbar. Ab 16 Uhr werden die Waldstraße ab Leutzscher Allee, die Straße Am Sportforum ab Kreisverkehr, die gesamte Jahnallee und die Lützner Straße ab Zschochersche Straße, der Ranstätter Steinweg, die Friedrich-Ebert-Straße ab Waldplatz, die Marschnerstraße ab Tankstelle und der Radweg am Elsterbecken gesperrt.

P+R-Plätze nutzen

Das Ordnungsamt weist außerdem darauf hin, dass im Umfeld des Sportforums keine Parkmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Besucher des Depeche-Mode-Konzertes sollten deshalb die ausgeschilderten P+R-Plätze „Leipziger Messe“, „Schönauer Ring“, „Plovdiver Straße“, „Völkerschlachtdenkmal“ und „Lausen“ sowie die Parkhäuser der Innenstadt nutzen.

Neben den P+R-Plätzen stehen an der Leipziger Messe zusätzlich 6.000 kostenpflichtige Parkplätze zur Verfügung (6 Euro Tageskarte), die von der A14 (Ausfahrt Messegelände) oder von der B2 über die Messe-Allee erreichbar sind. Von dort ist das Stadtzentrum über Straßenbahn und S-Bahn erreichbar. Auch nach dem Konzert verkehren verstärkt Straßenbahnen zur Leipziger Messe.

Zudem wollen die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) auf der Strecke Hauptbahnhof-Sportforum zusätzliche Straßenbahnen verstärken und folgende Sonderlinien einsetzen: Linie 51 (Wahren zu Feuerbachstraße/Sportforum Ost) und Linie 56 (Messegelände zu Sportforum Süd). Eine Übersicht über das Fahrplanangebot sowie die zusätzlich eingesetzten Sonderlinien veröffentlichen die Leipziger Verkehrsbetriebe unter www.l.de/verkehrsbetriebe. Weitere Auskünfte gibt es über das Servicetelefon (0341) 19449.

Die Eintrittskarte berechtigt jeweils vier Stunden vor und nach dem Konzert zur kostenlosen Nutzung von Bussen und Straßenbahnen.

LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Tag 2 beim Kirchentag: Am Freitag ging es für die Teilnehmer auf ungewöhnliche Wege zum Glauben. In einer Straßenbahn gab es ein Bibelarbeit mit dem Poetry Slammer Bo Wimmer, Pilger entdeckten „Ströme lebendigen Wassers“ entlang der Leipziger Kirchen.

26.05.2017

Die Organisatoren des "Kirchentags auf dem Weg" in Leipzig beklagen sich über mangelndes Interesse. Statt geplanter 50.000 Teilnehmer werden es wohl gerade 15.000 sein.

27.05.2017

Ein Hauch von Ascot weht am Sonntag über die Leipziger Pferderennbahn. Zwischen den Galopprennen kürt eine Promi-Jury bei der Wahl zu Mister und Miss Scheibenholz die besten Outfits. Zudem stehen am Moderenntag gleich mehrere sportliche Premieren an.

30.05.2017
Anzeige