Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Verkehrseinschränkungen wegen RB-Leipzig-Spiel und Schlagernacht
Leipzig Lokales Verkehrseinschränkungen wegen RB-Leipzig-Spiel und Schlagernacht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:38 07.04.2017
Wegen des RB-Spiels kommt es zu Verkehrseinschränkungen. (Archivbild) Quelle: Leipzigreport
Anzeige
Leipzig

Wegen des Fußballspiels von RB Leipzig gegen Bayer 04 Leverkusen (Beginn 15.30 Uhr) und der „Schlagernacht des Jahres“ (Beginn 18 Uhr in der Arena) kommt es am Samstag zu Verkehrseinschränkungen und Staugefahr. Das Ordnungsamt empfiehlt die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel beziehungsweise der ausgeschilderten P+R–Plätze „Leipziger Messe“, „Schönauer Ring“, „Plovdiver Straße“, „Völkerschlachtdenkmal“ und „Lausen“.

Rund um die Red-Bull-Arena wird von 12.30 Uhr bis circa 15.30 Uhr ein „Sperrkreis“ für das östliche und westliche Waldstraßenviertel eingerichtet. Laut Ordnungsamt werden in diesem Zeitraum folgende Straßen gesperrt: Waldstraße zwischen Waldplatz und Zöllnerweg, das westliche Waldstraßenviertel (begrenzt durch Waldstraße, Gustav-Adolf-Straße, Friedrich-Ebert-Straße und Goyastraße), das östliche Waldstraßenviertel (begrenzt durch Waldstraße, Jahnallee, Leibnizstraße und Elstermühlgraben). Zur Freihaltung der Rettungswege bestehen im Bereich der Goyastraße und Eitingonstraße Halteverbote.

Eine Einfahrt in das eingegrenzte Gebiet ist nur aus der Leibnizstraße in die Hinrichsenstraße sowie aus der Goyastraße (von der Straße Am Sportforum) in die Waldstraße Richtung Süden für Bewohner, Taxis und Lieferfahrzeuge möglich. Anwohner müssen einen Personalausweis oder eine Meldebestätigung vorweisen.

Eine Ausfahrt aus dem Sperrkreis ist am Waldplatz zur Jahnallee, Waldstraße in Richtung Norden und an der Friedrich-Ebert-Straße zur Jahnallee möglich. Gesperrt ist die Ein- und Ausfahrt an folgenden Stellen: Tschaikowskistraße zur Jahnallee, Funkenburgstraße zur Jahnallee, Goyastraße zur Eitingonstraße, Goyastraße zur Max-Planck-Straße. Ebenfalls gesperrt ist die Zufahrt zur Waldstraße ab Kreuzung Leutzscher Allee/Zöllnerweg. Ab dort kann der Zöllnerweg (östliche Richtung) oder die Leutzscher Allee (westliche Richtung) genutzt werden.

Die Friedrich-Ebert-Straße wird ab Westplatz bis Waldplatz in dieser Fahrtrichtung für den Individualverkehr gesperrt. Das Ordnungsamt bittet darum, den Sperrkreis angrenzende Gebiet mit Individualverkehr so weit wie möglich im Zeitraum von 12.30 Uhr bis 18 Uhr zu meiden.

Die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) setzen zusätzliche Straßenbahnen ein. Eine Übersicht findet sich unter www.l.de/rbleipzig.

luc

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Bürgerinitiative „Pulse of Europe“ hat für Sonntag wieder eine Kundgebung in der City angemeldet. Insgesamt wollen die Veranstalter in 60 deutschen Städten demonstrieren.

07.04.2017

Wie leben ältere Menschen in Leipzig? Dieser Frage ging die Stadtverwaltung zwischen August und November vorigen Jahres nach. Mehr als 5000 Leipziger im Alter von 55 bis 85 Jahren beteiligten sich.

07.04.2017

Die Bagger sind da, der Spatenstich gesetzt: Die Schwimmhalle Mitte in Leipzig-Gohlis bekommt einen neuen Anbau mit einem Flachwasserbecken. 5,7 Millionen Euro werden investiert. Der Platz wird dringend für Schwimmkurse gebraucht.

07.04.2017
Anzeige