Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Verlieren Flüchtlinge in Grünau ihre Wohnungen?

Bangen um Gewährleistungswohnungen Verlieren Flüchtlinge in Grünau ihre Wohnungen?

Diese Meldung sorgt seit Wochenbeginn unter Flüchtlingen in Leipzig für Aufsehen: Nach Informationen der Stadträtinnen Petra Cagalj Sejdi (Grüne) und Juliane Nagel (Linke) schiebt die Stadt in Grünau Asylbewerber, die bereits in Wohnungen leben, wieder in große Sammelunterkünfte ab.

Asylbewerber, die bereits in Wohnungen leben, sollen wieder in große Sammelunterkünfte abgeschoben werden. (Symbolbild)

Quelle: dpa

Leipzig. Bei den Quartieren handelt es sich um von der Stadt angemietete sogenannte Gewährleistungswohnungen, die laut Nagel an die Wohnungs- und Obdachlosenhilfe zurückgehen sollen. Betroffen seien die Bewohner der Garskestraße 11/13. Nach Angaben von Cagalj Sejdi seien die Mieter kurzfristig und nur mündlich über den bevorstehenden Umzug informiert worden. „Sie haben selbstständig in diesen Wohnungen gelebt, viele von ihnen fast zwei Jahre“, berichtete die Grünen-Stadträtin. Die Kinder der Familien gingen im Viertel zur Schule, seien in Sportvereinen aktiv und gut integriert. „Der Umzug in eine andere größere Einrichtung am anderen Ende der Stadt wirkt sich fatal auf die Integration der Menschen aus“, kritisierte Cagalj Sejdi.

Gestern dann Entwarnung aus dem Rathaus: Die Flüchtlinge können bleiben.  „Das war ein internes Missverständnis“, sagte Sozialamtsleiterin Martina Kador-Probst gegenüber der LVZ. „Sie müssen nicht ausziehen und schon gar nicht vor Weihnachten.“ Perspektivisch sei in der Tat vorgesehen, Gewährleistungswohnungen wieder der Wohnungs- und Obdachlosenhilfe zur Verfügung zu stellen. Aber eine Rückkehr von Flüchtlingen, die in solchen Wohnungen leben, in Sammelunterkünfte, schloss sie aus. Kador-Probst: „Das entspricht nicht unserem Verständnis von Integration.“

Linken-Politikerin Nagel erneuerte unterdessen ihre Forderung nach einer dezentralen Unterbringung der Flüchtlinge. „Sammelunterkünfte bedeuten im Grund Isolation, Unselbstständigkeit und eingeschränkte Privatsphäre“, erklärte sie. „Gerade vor dem Hintergrund der sinkenden Zahlen von nach Leipzig zugewiesenen Geflüchteten müssen wir uns stärker auf unser kommunales Unterbringungskonzept zurückbesinnen. Dies setzt die Priorität klar auf kleinteilige und selbstbestimmte Unterbringung.“

In Leipzig leben zurzeit rund 4500 Asylbewerber. In Sammelunterkünften gibt es mehr als 4800 Plätze. 750 Flüchtlinge lebten laut Nagel in Gewährleistungswohnungen, 1300 Personen dezentral in Wohnungen mit eigenem Mietvertrag.

Von Klaus Staeubert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr