Volltextsuche über das Angebot:

-4 ° / -11 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Vertrag unterzeichnet: Euro-Scene Leipzig erhält 200.000 Euro pro Jahr

Vertrag unterzeichnet: Euro-Scene Leipzig erhält 200.000 Euro pro Jahr

Es ist unter Dach und Fach: Das Theater- und Tanzfestival Euro-Scene Leipzig erhält 200.000 Euro pro Jahr. Einen entsprechenden Rahmenvertrag haben Kulturbürgermeister Michael Faber und Festivaldirektorin Ann-Elisabeth Wolff am Freitag unterzeichnet.

Leipzig. Die Vereinbarung läuft bis zum 31. Dezember 2012. Ziel sei, der Euro-Scene eine sichere Arbeitsgrundlage zu gewährleisten, sodass sich das Festival mit seiner Arbeit international weiter etablieren kann, so die Stadt Leipzig.

Die Vereinbarung ist seit 2005 die dritte in Folge. Lange war unklar, ob die seither zeitlich lückenlose Unterstützung auch 2011 eine Fortsetzung findet. Im Ringen um den Leipziger Haushalt 2011/2012 war Anfang März im Stadtrat auch über die Unterstützung einzelner Kulturinstitutionen debattiert worden. Schon im Vorfeld der Sitzung war dabei die geplante Höhe der Förderung für die Euro-Scene in die Kritik geraten.

php7b8eb883f0201011021513.jpg

Leipzig. Moderne, innovative spannende Stücke – das verspricht die Direktorin für das 21. Theaterfestival Euro-Scene, Ann-Elisabeth Wolff. Unter dem Motto „Tonstörung“ werden in zehn Spielstätten insgesamt zwölf Gastspiele und 25 Vorstellungen gezeigt. Dabei treffen sich Regisseure und Choreografen aus ganz Europa.

Zur Bildergalerie

Seit der Weigerung des Centraltheaters vor zwei Jahren, weiterhin Hauptspielstätte des renommierten Festivals für modernen Tanz zu sein, reißen nach Angaben der Festivalleitung Ausweichlösungen zusätzliche Löcher in den Finanzplan. Die Euro-Scene hatte auch deshalb neben den seit 2007 jährlich gewährten 180.000 Euro institutioneller Förderung durch das Kulturamt zusätzliche 50.000 Euro beantragt. Die Stadtverwaltung genehmigte insgesamt immerhin 200.000 Euro.

Die Euro-Scene Leipzig wurde 1991 gegründet und findet jährlich im November statt. Neben der Stadt Leipzig unterstützt unter anderem auch der Freistaat Sachsen das experimentelle Tanz- und Theaterfestival.

Christiane Lösch/Matthias Puppe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr