Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Verwaltungschefin verlässt Leipziger Uniklinik
Leipzig Lokales Verwaltungschefin verlässt Leipziger Uniklinik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:29 25.05.2018
Marya Verdel Quelle: Foto: Uni-Klinikum Leipzig
Anzeige
Leipzig

Im Herbst wird die 40-Jährige ans Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf wechseln, wo seit dem Weggang von Rainer Schoppik 2017 der Posten des kaufmännischen Direktors nur kommissarisch besetzt ist. Nach Angaben des von Professor Knut Löschke geführten UKL-Aufsichtsrates müssen nun die Modalitäten des Wechsels geklärt und eine personelle Lösung gefunden werden. Verdel hatte das Amt an der Seite von UKL-Vorstandssprecher Professor Wolfgang Fleig Anfang 2016 mit einer Vertragslaufzeit von fünf Jahren übernommen. Vorher arbeitete die Gesundheitsökonomin am Uni-Klinikum in Freiburg. Fleig selbst, der seit 2005 am UKL als Medizin-Vorstand und Vorstandssprecher wirkt, geht 2020 in den Ruhestand. Der Vertrag von Verdels Vorgänger Ekkehard Zimmer war 2015 nicht verlängert worden, er ist jetzt kaufmännischer Direktor am Düsseldorfer Uni-Klinikum. Löschke sagte, Verdel habe viel zur positiven wirtschaftlichen Entwicklung des UKL beigetragen. „Wir bedauern sehr ihren Weggang.“ 2016 gab es ein Bilanzplus von 3,1 Millionen Euro, das UKL-Jahresergebnis für 2017 liegt noch nicht vor.

Von Mario Beck

In ihrem Solo „1.7“ thematisiert Tänzerin Zsuzsa Rózsavölgyi auf humorvolle Weise die Rolle der Frau in unserer Gesellschaft. Es geht um Sexsymbole, aber auch um Missbrauch und Abtreibung.

28.05.2018

Seit Jahren gehört das Hotel Seeblick in der Südvorstadt zu den bekanntesten gastronomischen Einrichtungen entlang der Karl-Liebknecht-Straße. Zuletzt war die Kneipe allerdings lange geschlossen – das ändert sich am Samstag.

25.05.2018

In Neulindenau wird heute der Grundstein für ein neues Firmengebäude gelegt. In der Lützner Straße 163 baut das Sanitätshaus Schürmaier ein neues Sanitätshaus mit orthopädischer Werkstatt und Büros.

28.05.2018
Anzeige