Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Vier Demonstrationen in fünf Tagen – viele Verkehrseinschränkungen in Leipzig möglich

Vier Demonstrationen in fünf Tagen – viele Verkehrseinschränkungen in Leipzig möglich

Vom 4. bis zum 8. Mai sind in Leipzig gleich vier Kundgebungen angemeldet, teilte das Ordnungsamt am Donnerstag mit. Rund um die Veranstaltungen in der Messestadt sei mit Einschränkungen im Straßenverkehr zu rechnen, warnte die Behörde.

Voriger Artikel
Park-Krankenhaus in Leipzig erweitert Psychiatrie – Anbau für neue Behandlungsplätze
Nächster Artikel
Abstieg in Leipzigs Unterwelt - Wasserwerke bieten Führungen in Abwasserkanälen an

In Leipzig sind in den kommenden Tagen gleich vier Demonstrationen angemeldet.

Quelle: Volkmar Heinz

Leipzig. Alle Aufzüge werden durch die Polizei abgesichert.

Den Auftakt macht am

4. Mai

eine antifaschistische Fahrraddemo unter dem Motto „Rahmen sprengen“ mit etwa 150 Versammlungsteilnehmern. Dieser vom Ladenschlussbündnis angemeldete Aufzug soll von

11.30 bis etwa 13 Uhr

rund um den

Lene-Voigt-Park

stattfinden. Betroffene Hauptstraßen sind unter anderem der Täubchenweg, die Prager Straße, Eisenbahnstraße sowie Riebeck- und Dresdner Straße.  

Einen Tag später, am

5. Mai

, plant der Bund der Antifaschisten einen Aufzug unter dem Motto „14. Gedenkmarsch für die Opfer der Todesmärsche 1945“. Der Veranstalter erwartet etwa 50 bis 80 Personen mit Fahnen, Transparenten und einem Lautsprecherwagen. Dieser Aufzug wird zwischen

9 und 10.30 Uhr

von der

Parkallee

über Lützner- und Saarländer Straße bis zur Ecke Alte Salzstraße führen.

phpbublIh20130302160946.jpg

Die Polizei wird alle vier Kundegbungen begleiten.

Quelle: Dirk Knofe

Für Dienstag,

7. Mai

, ist ein Aufzug unter dem Motto „Gegen Homophobie und zum Gedenken an Bernd G. / Gegen Wahrener Zustände“ angemeldet. Zu dieser Demonstration werden etwa 100 Teilnehmer erwartet. Zunächst ist um

17 Uhr

eine Auftaktkundgebung in der

Gottlaßstraße

geplant. Die Abschlusskundgebung findet im Bereich der Pittlerstraße 3-7 statt. Diese soll spätestens

20 Uhr

beendet sein.

Am

8. Mai

lädt der Verein Erich-Zeigner-Haus zu einer Versammlung unter dem Motto „68. Jahrestag der Befreiung – Die Welt zu Gast auf dem

Lindenauer Markt

.“ Der

17.30 Uhr

beginnenden Kundgebung schließt sich ab 20.45 Uhr ein Aufzug an, zu dem etwa 200 Versammlungsteilnehmer erwartet werden. Dieser Aufzug soll, inklusive Abschlusskundgebung in der Odermannstraße, bis

22 Uhr

beendet sein und wird folgende Route nehmen: Lindenauer Markt - Kuhturmstraße - Angerbrücke - Jahnallee - Lützner Straße – Odermannstraße.

Am gleichen Tag spielt ab

18 Uhr RB Leipzig in der Red-Bull-Arena gegen den 1. FC Lok

. Speziell an diesem Tag dürfte im Bereich

zwischen Sportforum und Lindenauer Markt

mit erhöhtem Polizeiaufgebot und Verkehreinschränkungen zu rechnen sein.

agri

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr