Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Vier Leipziger Spielplätze erhalten bis Ende August neues Gesicht
Leipzig Lokales Vier Leipziger Spielplätze erhalten bis Ende August neues Gesicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:23 23.07.2010
Anzeige

Laut Stadt werden die Maßnahmen aus Mitteln des Konjunkturpakets II finanziert. Sie sollen bis Ende August abgeschlossen sein.

Die Maßnahmen im Einzelnen:

Der in Reudnitz-Thonberg gelegene Alfred-Frank-Platz erhält eine neue Spielgerätekombination mit Spielturm, Schaukel und verschiedenen Aufstiegsmöglichkeiten. Für die jüngeren Kinder soll es einen drehbaren Backtisch mit Sieben im Sandspielbereich geben.

Eine Rundum-Verschönerung gibt es für den Spielplatz in der Schulze-Delitzsch-Straße. Am Schaukelgestell wird ein neuer Schaukelkorb montiert. Backtische, Findlinge und neue Abfallbehälter sollen installiert werden. Die ramponierte Tischtennisplatte wird gesäubert und ein defekter Holzbohlenweg gepflastert.

Auf dem Schleußiger Spielplatz an der Oeserstraße wird der alte Pavillon durch einen neuen Unterstand ersetzt. Das Streetball-Feld erhält neue Linienmarkierungen und Sitzbalken. Die alte Kletterkombination wird demontiert und macht für einen Turm mit Rutsche, Hangelseilen und Gurtsteg Platz. Die beliebte aber defekte Drehscheibe wird repariert und an einen anderen Platz versetzt.

Der Spielplatz auf dem Heinrich-Budde-Platz in Gohlis wird unter dem Motto „Aus dem Hut kommen" umgestaltet. Die Metallspielgeräte werden zurückgebaut. Statt ihrer werden Geräte in Form von Zylinderhüten aus Holz mit Kletterstangen, Seilen, Rutsche und Hängematte montiert. Entwickelt hat diese Idee der Dresdner Holzgestalter Veit Grasheiner, der die Geräte auch baut.

Antje Henselin-Rudolph

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Entwarnung für Leipzig: Die für den Nachmittag und die Abendstunden angekündigte Schlechtwetterlage mit Gewitter, Starkregen, Hagel und Sturmböen ist glimpflicher abgelaufen, als zunächst prognostiziert.

22.07.2010

Wer sich durch einen Ventilator Kühlung verschaffen will, hat es in Leipzig momentan schwer. Die Geräte sind kaum noch zu bekommen. Aufgrund der regen Nachfrage der letzten Wochen kommen die Lieferanten nicht hinterher.

22.07.2010

Zu den vom Bistum Dresden-Meißen bekannt gegebenen Fällen von sexueller Belästigung und Missbrauchs Minderjähriger durch Geistliche gehört auch ein Vorfall in Leipzig.

22.07.2010
Anzeige