Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Vier Millionen Euro mehr – Leipziger FDP kritisiert Pläne zur Kongreßhalle am Zoo

Vier Millionen Euro mehr – Leipziger FDP kritisiert Pläne zur Kongreßhalle am Zoo

Die FDP-Stadtratsfraktion sieht den geplanten Ausbau der Kongresshalle am Leipziger Zoo kritisch. „Wir müssen aufpassen, dass wir mit der Kongreßhalle den Veranstaltungsmarkt nicht kanibalisieren“, sagte Fraktionsvorsitzender Reik Hesselbarth am Montag.

Voriger Artikel
Leipziger sind mit ihrem Leben zufrieden - Einkommen steigen auf niedrigem Niveau
Nächster Artikel
Vor der Anbindung ans S-Bahn-Netz: Strecke in Leipzig-Grünau wird umfassend erneuert

Die FDP-Stadtratsfraktion sieht den geplanten Ausbau der Kongreßhalle am Leipziger Zoo kritisch.

Quelle: Wolfgang Zeyen

Leipzig. Schließlich gebe es mit dem Gewandhaus, dem Werk 2 oder dem Stadtbad bereits Häuser, die auf Einnahmen aus dem Vermietungsgeschäft angewiesen sind.

Neben den Zweifeln an einem ausreichend großen Markt für die vielen Veranstaltungsorte schätzte Hesselbarth auch die finanzielle Planung für die Kongresshalle negativ ein. „Bedenklich finde ich, dass das gesamte finanzielle Risiko bei der Stadt bleibt. Da ist es umso unverständlicher, dass eine privat finanzierte Sanierung der Halle in den Überlegungen der Stadtoberen zu keiner Zeit eine Rolle spielten.“ Bereits jetzt lägen die Kosten vier Millionen Euro höher als geplant. Zahlen müssten das die Leipziger, so der FDP-Politiker.

Fotos vom Teil-Richtfest der Kongresshalle am Zoo:

phpa05e2393e0201105201926.jpg

Leipzig. Die FDP-Stadtratsfraktion sieht den geplanten Ausbau der Kongreßhalle am Leipziger Zoo kritisch. „Wir müssen aufpassen, dass wir mit der Kongresshalle den Veranstaltungsmarkt nicht kanibalisieren“, sagte Fraktionsvorsitzender Reik Hesselbarth am Montag. Schließlich gebe es mit dem Gewandhaus, dem Werk 2 oder dem Stadtbad bereits Häuser, die auf Einnahmen aus dem Vermietungsgeschäft angewiesen sind.

Zur Bildergalerie

Von Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) fordert die FDP nun Antworten auf die Fragen nach sicheren Fördermitteln und einem Geldpolster für die Mehrkosten. Außerdem solle Jung darlegen, wie und durch wen die Halle wirtschaftlich tragbar sein soll.

Spätestens 2015 soll das Gesellschaftshaus in der Pfaffendorfer Straße mit Wintergarten und historischen Sälen komplett saniert sein und als modernes Kongresszentrum im Jugendstil-Ambiente Gäste anlocken. Dafür werden insgesamt 30 Millionen Euro investiert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr