Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Vollsperrung in der Grassistraße – Linie 89 wird derzeit umgeleitet
Leipzig Lokales Vollsperrung in der Grassistraße – Linie 89 wird derzeit umgeleitet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:01 24.06.2017
Wegen eines Rohrschadens ist die Grassistraße derzeit voll gesperrt. Die Linie 89 wird in Richtung des Hauptbahnhofs umgeleitet. (Symbolfoto) Quelle: Kempner
Leipzig

Aufgrund einer Havarie ist die Grassistraße, zwischen Haydn- und Mozartstraße, für den Autoverkehr derzeit voll gesperrt. Wie die Leipziger Wasserwerke mitteilten, sind Mitarbeiter vor Ort, um den Schaden schnellstmöglich zu beheben. 

Die Buslinie 89 fährt in Richtung Hauptbahnhof mit örtlicher Umleitung. Der Zustieg an der Haltestelle Mozartstraße erfolgt in der Mozartstraße vor der Kreuzung zur Grassistraße. Für Anwohner in dem Gebiet gibt es derzeit Einschränkungen in der Trinkwasserversorgung. Die Wasserwerke stellen deshalb Wasserwagen vor Ort zur Verfügung. 

LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Was ist Ihr Lieblingsplatz in Leipzig? Wo sind Sie gern, wohin zieht es Sie immer wieder? Die LVZ sucht für "Mein liebstes Leipzig" Ihre Bilder und Geschichten.

24.06.2017

Von Spezialitäten aus Uganda über amerikanisches Craftbeer und frittiertes Eis bis zu gebratenen Insekten: Der „Street Food Park“ auf dem Wilhelm-Leuschner-Platz hat an diesem Wochenende einiges für Feinschmecker im Angebot.

24.06.2017

Die Leipziger Wasserwerke haben überraschend in einem Streit um einen defekten Wasserzähler eingelenkt. Bei dem Gerät in einem Paunsdorfer Zehn-Familien-Haus war der Gehäusedeckel abgesprungen, durch die Überflutung ein Schaden von rund 10 .000 Euro entstanden.

27.06.2017